Eine E-Mail-Adresse steht in HubSpot als eindeutige Kennung für einen Kontakt. Das bedeutet, dass die Angabe obligatorisch ist, wenn Sie einen neuen Kontakt anlegen möchten. Zumindest bisher! Wir zeigen Ihnen, wie Sie die E-Mail in HubSpot löschen können.

HubSpot Tipps & Tricks: E-Mail im Kontakt löschen

Bisher war es nicht möglich, in HubSpot einen Kontakt anzulegen, ohne eine E-Mail-Adresse anzugeben. Aber was wäre, wenn die E-Mail-Adresse eines Kontakts falsch wäre? Oder wenn er das Unternehmen verlässt? Oder wenn er aus irgendeinem Grund hier rausgenommen werden möchte? Historisch gesehen was das bisher nicht möglich, denn über die E-Mail-Adresse prüft und identifiziert HubSpot die Kontakte. Aber das hat HubSpot jetzt abgekoppelt.

Wenn es eine E-Mail-Adresse gibt, die falsch ist oder Tippfehler enthält, könnt ihr sie entfernen – und den Kontakt immer noch behalten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Gehen Sie in Ihre Kontakte
  2. Wählen Sie den Kontakt aus, den Sie bearbeiten möchten.
  3. Klicken Sie auf das Bearbeitungssymbol, also den kleinen Stift, hinter der E-Mail-Adresse.
  4. Hier können Sie weitere Adressen hinzufügen, die bestehende bearbeiten oder löschen!
  5. Zack: Nach Bestätigung einer Warnung ist die Adresse gelöscht.

Wie gefällt Ihnen dieses Feature? Haben Sie schon darauf gewartet oder ist das für Sie und Ihre Kontakte nicht wichtig?

Content und Video: Kyle Jepson von der HubSpot Academy