Das erste WordPress-Update im Jahr 2021 ist da! Mit WordPress 5.7 steht Ihnen eine ganze Reihe an neuen Funktionen und Verbesserungen zur Verfügung. Wir haben Ihnen in diesem Blogbeitrag die wichtigsten Funktionen und Änderungen zusammengefasst.

Neue Möglichkeiten mit WordPress 5.7

Ein kleiner Fun-Fact am Rande: Das neuste WordPress-Update heißt Esperanza. Benannt nach dem musikalischem Ausnahmetalent Esperanza Spalding. Künstlerin Nina Simone, die für Songs wie „Feeling Good“, „Young, Gifted and Black“ und „Sinnermann“ bekannt ist. Ihr Weg als Musikerin ist vielfältig und inspirierend – erfahren Sie mehr über das neue WordPress-update und hören Sie sich ihre Musik an!

Bessere Bedienmöglichkeiten mit dem neuen Editor

Schriftgrößenanpassung an mehr Stellen: Die Bedienelemente für die Schriftgröße befinden sich jetzt dort, wo Sie sie in den Listen- und Codeblöcken benötigen. Sie müssen nicht mehr zu einem anderen Bildschirm klicken, um diese eine Änderung vorzunehmen!

Wiederverwendbare Blöcke: Mehrere Verbesserungen machen wiederverwendbare Blöcke stabiler und einfacher in der Anwendung. Und jetzt werden sie automatisch mit dem Beitrag gespeichert, wenn Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken.

Drag-and-Drop im Inserter: Ziehen Sie Blöcke und Blockmuster aus dem Inserter direkt in Ihren Beitrag.

Mehr Flexibilität ohne Code

WordPress 5.7

Ausrichtung über die gesamte Höhe: Sie können jetzt mehr an Ihrer Website anpassen, ohne eigenen Code zu schreiben. Wollten Sie schon einmal einen Block, wie den Cover-Block, das ganze Fenster ausfüllen lassen? Jetzt können Sie das.

Schaltflächenblock: Jetzt können Sie ein vertikales oder horizontales Layout wählen. Und Sie können die Breite einer Schaltfläche auf einen voreingestellten Prozentsatz einstellen.

Block „Soziale Symbole“: Jetzt können Sie die Größe der Symbole ändern.

Einfachere Standard-Farbpalette

Eine neue, vereinfachte Farbpalette reduziert alle Farben, die früher im WordPress-Quellcode enthalten waren, auf sieben Kernfarben und eine Palette von 56 Farbtönen, die das nach WCAG 2.0 AA empfohlene Kontrastverhältnis zu Weiß oder Schwarz erfüllen.

Sie finden die neue Palette im Standard-Farbschema des WordPress-Dashboards und können sie bei der Erstellung von Themes, Plugins oder anderen Komponenten verwenden. Alle Details finden Sie in der Color Palette dev note.

Von HTTP zu HTTPS mit einem einzigen Klick

Ab sofort ist die Umstellung einer Website von HTTP auf HTTPS mit nur einem Klick möglich. WordPress aktualisiert automatisch die Datenbank-URLs, wenn Sie die Umstellung vornehmen. Kein Suchen und Rätselraten mehr!

Neue Robots-API

Mit der neuen Robots-API können Sie die Filter-Direktiven in den Robots-Meta-Tag einfügen, und die API enthält standardmäßig die Direktive max-image-preview: large. Das bedeutet, dass Suchmaschinen größere Bildvorschauen anzeigen können, was Ihren Traffic steigern kann (es sei denn, die Seite ist als nicht-öffentlich gekennzeichnet).

Lazy-Load Ihrer iFrames

Jetzt ist es einfach, iframes „Lazy-load“ zuzulassen. Standardmäßig fügt WordPress ein loading=“lazy“-Attribut zu iframe-Tags hinzu, wenn sowohl Breite als auch Höhe angegeben sind.

Laufende Aufräumarbeiten nach dem Update auf jQuery 3.5.1

Jahrelang half jQuery dabei, Dinge auf dem Bildschirm so zu bewegen, wie es die grundlegenden Werkzeuge nicht konnten – aber das ändert sich ständig, und jQuery auch.

In Version 5.7 wird jQuery fokussierter und weniger aufdringlich, mit weniger Meldungen in der Konsole.

No post found!