Die Schmid Industrie GmbH und die DIGITAL-WEBER arbeiten seit März 2021 erfolgreich zusammen. Die ERP-Experten führten die Umstellung des ERP-Systems auf das Haufe X360 Cloud ERP durch und unterstützen Schmid Industrie seitdem in den Bereichen Implementierung, individuelle Anpassungen und Support. Die Digital-Experten von den DIGITAL-WEBERN begleiten das Unternehmen dabei bei der Reise ins DigiTAL und schaffen damit die Grundlage für das Unternehmenswachstum.

Schmid Industrie GmbH vertraut auf die DIGITAL-WEBER

Seit der Gründung im Jahr 1994 steht die Schmid Industrie GmbH ihren Partnern in allen Belangen rund um Druckluft-, Fluid- und Industrietechnik mit Artikeln führender europäischer Hersteller kompetent zur Seite. Das Sortiment umfasst mit weit über 500.000 Artikeln aus den Bereichen Pneumatik, Hydraulik, Antriebstechnik und Industrieelektronik ein Komplett-Programm für die Instandhaltung von Maschinenparks. Die hervorragende Lage im Herzen Europas und die Nähe zu einer Vielzahl von Maschinenproduzenten ermöglicht es Schmid Industrie, Industrieersatzteile in kürzester Zeit zu besonders wettbewerbsfähigen Konditionen zu beschaffen

Referenzprojekte

Flexibles Software-Onboarding mit der Digital-Weber-Lernwelt

Um die neue Software Haufe X360 in vollem Umfang nutzen zu können, mussten alle Mitarbeitenden bei Schmid Industrie entsprechend geschult werden. In einem kleinen Team wie bei Schmid konnten nicht ohne weiteres alle Mitarbeitenden komplett für Schulungstage geblockt werden. Mit dem Onboarding über die Lernwelt konnte jeder in seinem eigenen Tempo den Umgang mit der Software trainieren und so schnell das Tagesgeschäft mit Haufe X360 bearbeiten.

Florian Schmid, Schmid Industrie GmbH:

„Nach vielen Jahren mit Lexware standen wir vor der Herausforderung, unsere Prozesse weiter zu digitalisieren und damit effizienter zu gestalten. Daher haben wir uns nach einer neuen Lösung umgesehen. Die DIGITAL-WEBER haben uns von Beginn an kompetent beraten und unsere Bedürfnisse verstanden. Gerade durch das agile Arbeiten und die regelmäßigen Scrum-Meetings waren wir im Prozess dauerhaft auf dem Laufenden. So fand eine partnerschaftliche Arbeit auf Augenhöhe statt. Wir haben bereits viele Ideen für zukünftige gemeinsame Projekte, wie die Digitalisierung der Buchhaltung oder ein Portal für unsere Partner.“

Neugierig geworden? Werfen Sie doch einmal einen Blick auf unsere Produkte oder lassen Sie sich individuell von unseren Experten beraten