Menü

Neue Möglichkeiten für Websites mit WordPress 5.9 „Joséphine“

Digital-Hafen
Andrea Fritz
Andrea Fritz

Ein neues Release von WordPress ist da und bringt uns viele spannende neuen Features. Ein kleiner Spoiler vorneweg: Die vollständige Website-Bearbeitung ist endlich da und bringt das erste Standard-Block-Theme in der Geschichte von WordPress mit sich. Lesen Sie hier weiter und finden Sie heraus, was WordPress 5.9 alles kann!

Wussten Sie bereits:

Das neue WordPress 5.9, „Joséphine“, wurde nach der international gefeierten Jazzsängerin Joséphine Baker benannt. Als lebenslange Bürgerrechtlerin glaubte Joséphine Baker daran, dass alle Menschen in Harmonie miteinander leben können, genau wie verschiedene Instrumente in einer Jazzband zu einem Ganzen verschmelzen. Hören Sie doch ihre berühmten Interpretationen von „You are the greatest love“, „Sans Amour“ und „Love is a Dreamer“, während Sie alle Funktionen dieser brandneuen WordPress-Version entdecken.

Twenty Twenty-Two – Das neue Standard-Block-Theme

Block-Themes geben Ihnen eine breite Palette an visuellen Möglichkeiten an die Hand, von Farbschemata und Schriftkombinationen bis hin zu Seitenvorlagen und Bildfiltern, und das alles direkt im Site-Editor. So können Sie Ihrer Website an einem Ort das gleiche Aussehen und die gleiche Stimmung wie die anderen Inhalte Ihrer Organisation geben – oder das Aussehen Ihrer Website in eine andere Richtung lenken.

Ihr persönlicher Malkasten erwartet Sie

Twenty Twenty-Two ist nicht das einzige Theme, das für die vollständige Bearbeitung einer Website entwickelt wurde. Weitere Block-Themes finden Sie wie immer im Themes-Verzeichnis, und es werden stetig mehr. 😊

Der Vorteil: Wenn Sie eines dieser neuen Themes verwenden, brauchen Sie den Customizer nicht mehr. Stattdessen steht Ihnen die gesamte Leistung der Styles-Schnittstelle im Site-Editor zur Verfügung. Genau wie in Twenty Twenty-Two gestalten Sie dort das Aussehen Ihrer Website mit den Tools, die Sie für diese Aufgabe benötigen, in einer intuitiven Benutzeroberfläche.

Der Navigationsblock

Herzstück der User Experience ist die neue Website-Navigation. Mit dem neuen Navigationsblock haben Sie die Wahl: Entweder ein immer aktives responsives Menü oder eines, das sich an die Bildschirmgröße des Nutzenden anpasst. Und Ihre Wahl wird gespeichert! In Version 5.9 speichert der Block Menüs als benutzerdefinierte Beitragstypen direkt in der Datenbank.

Beipielfall aus der Praxis:

Verena Verbung ist für das Marketing der Klever GmbH verantwortlich. Auf der unternehmenseigenen Website hat sie in der Vergangenheit lediglich Content eingestellt. Für das Design und den ganzen Rest brauchte sie stets die Unterstützung von Emil Eitie aus der IT-Abteilung. Mit dem neuen Update kann Verena das jetzt selbst und es werden weniger Ressourcen gebunden.

Weitere Verbesserungen und Aktualisierungen

Bessere Blockkontrollen: WordPress 5.9 bietet neue Typografie-Tools, flexible Layout-Steuerelemente und eine feinere Steuerung von Details wie Abständen, Rändern und mehr. Damit bekommen Sie nicht nur den Look, sondern auch den finalen Schliff, der zeigt, dass Sie sich um Details kümmern.

Die Macht der Muster: Im WordPress-Musterverzeichnis finden Sie eine große Auswahl an Blockmustern. Damit sparen Sie Zeit und erweitern zudem die Funktionalität Ihrer Website. Und Sie können sie nach Belieben bearbeiten. Benötigen Sie etwas anderes in der Kopf- oder Fußzeile für Ihr Thema? Tauschen Sie sie mit ein paar Klicks gegen eine neue aus. Mit einer fast bildschirmfüllenden Ansicht, in der Sie alle Details sehen können, erleichtert der Muster-Explorer den Vergleich von Mustern und die Auswahl des von Ihren Benutzern benötigten Musters.

Eine neu gestaltete Listenansicht: In 5.9 können Sie in der Listenansicht Ihre Inhalte per Drag & Drop genau dort ablegen, wo Sie sie haben möchten. Auch die Verwaltung komplexer Dokumente ist jetzt einfacher: Mit einfachen Steuerelementen können Sie beim Aufbau Ihrer Website Abschnitte erweitern und reduzieren und HTML-Anker zu Ihren Blöcken hinzufügen, um dabei den Nutzern die Orientierung auf der Seite zu erleichtern.

Ein besserer Galerie-Block: Behandeln Sie jedes Bild in einem Galerieblock auf die gleiche Weise wie im Bildblock. Gestalten Sie jedes Bild in Ihrer Galerie anders, oder machen Sie sie alle gleich, bis auf ein oder zwei. Oder ändern Sie das Layout mit Drag-and-Drop.

WordPress 5.9 für Entwicklende

Theme.json für untergeordnete Themes: 5.9 unterstützt theme.json Child-Themes. Das bedeutet, dass Ihre Benutzenden ein Child-Theme direkt im WordPress-Admin erstellen können, ohne dabei eine einzige Zeile Code zu schreiben.

Sperren auf Blockebene: Jetzt können Sie jeden Block in einem Muster sperren, indem Sie einfach ein Lock-Attribut zu seinen Einstellungen in block.json- hinzufügen – und den Rest des Musters für die Benutzende zur Anpassung an ihre Inhalte freigeben.

Mehrere Stylesheets in einem Block: Jetzt können Sie mehr als ein Stylesheet pro Block registrieren, wodurch ein bestimmter Block nur die Styles laden kann, die sein Markup anfordert, und nicht ein ganzes Sheet.

Ein überarbeiteter Galerie-Block: Die oben aufgeführten Änderungen am Galerie-Block sind das Ergebnis eines nahezu vollständigen Refactorings. Haben Sie ein Plugin oder ein Theme auf der Funktionalität des Gallery Blocks aufgebaut? Dann sollten Sie unbedingt diese Entwicklungsnotiz lesen. Er sagt Ihnen, was Sie für die Kompatibilität tun müssen.

HABEN SIE FRAGEN?

Haben Sie Fragen zu WordPress oder wollen auch Sie die Reise ins DigiTAL wagen? Wir unterstützen auch kleine Unternehmen bei der Digitalisierung und weben Ihnen ein individuelles Segel für den passenden Digitalwind auf dem Datenfluss. Buchen Sie dafür ganz einfach und unverbindlich einen Termin und treffen Sie sich mit uns auf einen (virtuellen) Kaffee!

Wichtige Schlagwörter in diesem Beitrag:

Dieser Beitrag gehört in diese Kategorie:

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen – kein Kurs ist derselbe. Deshalb weben wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Segel für die Reise ins DigiTAL. Unsere Software-Lösungen bilden hierfür Ihre individuelle Grundlage.

Seit mehr als 20 Jahren befahren wir DIGITAL-WEBER den Datenfluss ins DigiTAL. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und helfen Ihnen, Digitalstrategien zu entwickeln sowie diese gemeinsam umzusetzen. 

Wer nicht weiß, wie er sein Schiff segelt, geht unter. Ob persönliche Coachings, maßgeschneiderte Workshops auch online oder zeitsparende Inhouse-Trainings – unsere Experten sind Ihr kompetenter Kapitän für alle Gewässer.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

So erreichen Sie uns!

DIE DIGITAL-WEBER
Schleißheimer Str. 39
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (89) 24 41 46 52 – 0

E-Mail: team[[at]]die-digital-weber.de

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Unser Trend-Radar

In unserem Trend-Radar finden Sie Themen, die unsere Kundschaft aktuell verstärkt beschäftigen.

Das beschäftigt unsere Kundschaft aktuell:

Digitale Geschäftsprozesse

Die Reise ins DigiTAL sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Manche starten noch in Analogien inmitten von Papierbergen, andere setzen bereits die Segel für den Digitalwind, um auf dem Datenfluss die letzten Meter zu bestreiten.

Unternehmens-
software

Projekt-
management

... und ein weiteres Thema:

Online-Marketing & Inbound

Sind auch Sie bereits einmal über den Begriff "Inbound" gestolpert und haben sich gefragt, was eigentlich dahintersteckt? Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche und erklären, welche Bedeutung Inbound auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marke hat.
... wichtig auch für viele Unternehmen:

Work Life Balance

Die Work-Life-Balance wird immer wichtiger. Sie steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Denn eine Crew, bei der die Work-Life-Balance stimmt, ist engagierter und motivierter. Das steigert das Unternehmenswachstum!

Hybrides
Arbeiten

Human Centric & Growth Mindset

... und das Meta-Thema unserer Zeit:

Von Analogien ins DigiTAL

Das DigiTAL ist ein virtueller Ort, in dem Sie mit Ihrem Unternehmen eine digitale Infrastruktur, eine EAS-Architektur, haben. Damit können Sie Ihr digitales Unternehmenswachstum vorantreiben. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, lassen Sie uns die Segel setzen!

Förderung mit
dem Digitalbonus

Enterprise Application Software (EAS)

Mehr aktuelle Themen auf unserem Blog: