Menü

5 Tipps für Microsoft Excel

Der Digital-Hafen
Katrin Hemmerling
Katrin Hemmerling

Gehören Sie auch zu den denjenigen, die zu Microsoft Excel eine ambivalente Beziehung haben? Vermutlich sind Sie in Ihrem Leben mit mehr als einer der berühmt berüchtigten Exceltapeten konfrontiert worden. Diese sind oft historisch gewachsen, da viele Unternehmen noch darauf setzen, den Betrieb rein über Excel zu organisieren. Zudem hat das Programm den Ruf, mühsam in der Bedienung zu sein und sich mitunter als sehr zeitaufwendig herauszustellen. Dabei ist Excel oft eine hilfreiche Ergänzung, wenn Sie zum Beispiel eine Kontaktliste in ein CRM-System wie HubSpot importieren möchten. Wir geben Ihnen 5 Tipps, die Ihnen dabei helfen, Excel komfortabler zu bedienen und mit dem Tool effizienter zur arbeiten.

1. Zellen von Standard auf Währung formatieren

In Excel sind die Zellen als Standard formatiert, was bedeutet, dass sie kein bestimmtes Zahlenformat haben. In der Formatierung stehen Ihnen Kategorien wie Zahl, Buchhaltung, Datum, Text und auch Währung zur Verfügung. Die Formatierung Währung finden Sie zudem in der Schnellstartleiste mit dem Icon, das einen Geldschein und Münzen darstellt.

Es gibt aber in Excel eine Funktion, mit deren Hilfe Sie in wenigen Klicks die Zellen als Währung formatieren können.

  1. Markieren Sie die gewünschte Zelle.
  2. Um mehrere Zellen. auszuwählen, halten Sie die STRG-Taste gedrückt.
  3. Um die markierten Zellen nun als Währung zu formatieren, drücken Sie STRG+UMSCH+4.
5 Tipps für Excel

2. Automatisches Bilden von Summen in Spalten und Zeile

Excel wird oft dafür genutzt, Summen zu bilden. Im vorgenannten Beispiel wäre es zum Beispiel gewünscht, sich einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Kosten für die Mitarbeitenden Diel, Moos und Eitie insgesamt in einer Woche angefallen sind. Zudem soll noch eine Summe pro Teammitglied erstellt werden.

5 Tipps für Excel

Anstatt mühsam unter jeder Zeile und in jeder Spalte über den bekannten Weg der manuellen Eingabe der Summenformel eine Summe bilden, nehmen Sie diesen Weg vor:

  1. Selektieren die Datensätze mit einer zusätzlichen Zeile und Spalte. Hierzu halten Sie einfach die STRG-Taste gedrückt und wählen die betreffenden Zellen aus.
  2. Drücken Sie nun den Kurzbefehl ALT + =
  3. Excel hat automatisch die gewünschten Summen mit nur einem Kurzbefehl erstellt.

3. Automatische Großschreibung von Namen

Haben Sie schon einmal eine Namensliste in Excel erstellt? Oft besteht die Liste aus unzähligen Einträgen, was gerade hinsichtlich der Groß- und Kleinschreibung sehr zeitaufwändig ist. Mit einem kleinen Trick können Sie den gewünschten Text in Kleinbuchstaben eintragen, um ihn anschließend mit wenigen Klicks zu formatieren.

  1. Geben Sie in die Spalte neben Ihren Einträgen die aufgeführte Formel ein.
  2. Wenn Sie in der Zelle nun rechts unten auf das Ausfüllkästchen doppelklicken, füllt Excel automatisch die restlichen Zeilen für Sie aus.
5 Tipps für Excel

Beispielfall aus der Praxis

Verena Verbung ist für das Marketing in der Klever GmbH zuständig. Sie möchte in HubSpot eine Liste der Mitarbeiter des Unternehmens importieren – allerdings muss sie diese Liste manuell erstellen. Seufzend öffnet sie Excel und macht sich an die Arbeit. Wenn sie nur einen Weg wüsste, wie sie die manuellen Eingaben automatisieren könnte. Die DIGITAL-WEBER haben doch bestimmt Tipps für Excel!

4. Text verbinden und E-Mail-Adressen generieren über die Blitzvorschau (Flash Fill)

Wenn Sie eine Liste erstellen, in welcher der Vorname und der Nachname in je einer Spalte erfasst sind, können Sie diese leicht zum vollständigen Namen in einer separaten Spalte verbinden. Wir zeigen Ihnen hier den Weg über die Blitzvorschau (Flash Fill).

Tipps für Excel
  1. Schreiben Sie in Spalte C den vollständigen Namen.
  2. Klicken Sie nun in die darunterliegende Zelle und drücken Sie STRG+E. Excel füllt für den Rest der Liste die Spalte aus.
  3. Verfahren Sie analog mit der E-Mail (Spalte D in unserem Beispiel)

5. Text verbinden und E-Mail-Adressen generieren über Formeln

Um Rechtschreibfehler zu vermeiden, können Sie die Texte und E-Mail-Adressen aber auch über Formeln erstellen.

Geben Sie die nebenstehende Formel in die Spalte ein. Beachten Sie, dass zwischen den Anführungszeichen ein Leerschritt stehen muss, ansonsten ist der Name zusammengeschrieben.

5 Tipps für Excel

Bestätigen Sie die Eingabe der Formel über ENTER. Wenn Sie in der Zelle nun rechts unten auf das Ausfüllkästchen doppelklicken, füllt Excel automatisch die restlichen Zeilen für Sie aus.

Die E-Mail-Adresse generieren Sie über die nebenstehende Formel.

Beachten Sie hierbei, dass sie den Vornamen und den Nachnamen in unserem Beispiel in der Eingabe über einen Punkt trennen.

Doppelklicken Sie nun wieder auf die rechte untere Ecke das Ausfüllkästchens, um die restlichen Zellen automatisch mit den E-Mail-Adressen zu befüllen.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu den Tipps für Excel oder wollen auch Sie die Reise ins DigiTAL wagen? Wir unterstützen auch kleine Unternehmen bei der Digitalisierung und weben Ihnen ein individuelles Segel für den passenden Digitalwind auf dem Datenfluss. Buchen Sie dafür ganz einfach und unverbindlich einen Termin und treffen Sie sich mit uns auf einen (virtuellen) Kaffee ☕ – natürlich gerne via Microsoft Teams!

Wichtige Schlagwörter in diesem Beitrag:

Dieser Beitrag gehört in diese Kategorie:

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen – kein Kurs ist derselbe. Deshalb weben wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Segel für die Reise ins DigiTAL. Unsere Software-Lösungen bilden hierfür Ihre individuelle Grundlage.

Seit mehr als 20 Jahren befahren wir DIGITAL-WEBER den Datenfluss ins DigiTAL. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und helfen Ihnen, Digitalstrategien zu entwickeln sowie diese gemeinsam umzusetzen. 

Wer nicht weiß, wie er sein Schiff segelt, geht unter. Ob persönliche Coachings, maßgeschneiderte Workshops auch online oder zeitsparende Inhouse-Trainings – unsere Experten sind Ihr kompetenter Kapitän für alle Gewässer.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

So erreichen Sie uns!

DIE DIGITAL-WEBER
Schleißheimer Str. 39
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (89) 24 41 46 52 – 0

Service-Zeiten: 09:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00
von Montag bis Freitag (außer an bayerischen Feiertagen)

E-Mail: team[[at]]die-digital-weber.de

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Unser Trend-Radar

In unserem Trend-Radar finden Sie Themen, die unsere Kundschaft aktuell verstärkt beschäftigen.

Das beschäftigt unsere Kundschaft aktuell:

Digitale Geschäftsprozesse

Die Reise ins DigiTAL sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Manche starten noch in Analogien inmitten von Papierbergen, andere setzen bereits die Segel für den Digitalwind, um auf dem Datenfluss die letzten Meter zu bestreiten.

Unternehmens-
software

Projekt-
management

... und ein weiteres Thema:

Online-Marketing & Inbound

Sind auch Sie bereits einmal über den Begriff "Inbound" gestolpert und haben sich gefragt, was eigentlich dahintersteckt? Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche und erklären, welche Bedeutung Inbound auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marke hat.
... wichtig auch für viele Unternehmen:

Work Life Balance

Die Work-Life-Balance wird immer wichtiger. Sie steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Denn eine Crew, bei der die Work-Life-Balance stimmt, ist engagierter und motivierter. Das steigert das Unternehmenswachstum!

Hybrides
Arbeiten

Human Centric & Growth Mindset

... und das Meta-Thema unserer Zeit:

Von Analogien ins DigiTAL

Das DigiTAL ist ein virtueller Ort, in dem Sie mit Ihrem Unternehmen eine digitale Infrastruktur, eine EAS-Architektur, haben. Damit können Sie Ihr digitales Unternehmenswachstum vorantreiben. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, lassen Sie uns die Segel setzen!

Förderung mit
dem Digitalbonus

Enterprise Application Software (EAS)

Mehr aktuelle Themen auf unserem Blog: