Menü

Die HubSpot-Produktaktualisierungen vom Oktober 2020

QITT-Cloud
Sandra Mandelsperger
Sandra Mandelsperger

Willkommen zum neuesten Beitrag zu den Produkthighlights im Oktober 2020 in der Hubspot-Welt. Die komplette Liste der HubSpot-Produktaktualisierungen im Oktober 2020 finden Sie hier.

Die vollständige Liste der HubSpot-Produktaktualisierungen vom Oktober 2020

Die vollständige Liste der HubSpot-Produktaktualisierungen vom Oktober 2020

Wir freuen uns sehr darauf, Sie durch die größten und aufregendsten HubSpot-Produktaktualisierungen im Oktober 2020 zu führen. Im Folgenden Beitrag sind alle Aktualisierungen ausführlich dargestellt. Haben Sie Fragen zu HubSpot oder den einzelnen Funktionen? Kontaktieren Sie uns gern!

HubSpot Produktaktualisierungen Oktober 2020: Was gibt es Neues im Marketing Hub?

Marketing-Kontakte

Es gibt viele Gründe, Kontakte in Ihrem CRM zu behalten, die Sie nicht vermarkten wollen: Bounces, Abmeldungen, Partner, Vertriebskontakte, einmalige Support-Tickets, die Liste geht weiter. Und wenn Sie sie nicht vermarkten, sollten Sie auch nicht dafür bezahlen müssen.

Marketingkontakte sind jetzt in einem neuen Abonnement des Marketing Hub verfügbar. Dabei zahlen Sie nur für die Kontakte, die Sie vermarkten möchten, und erhalten kostenlosen Speicherplatz für bis zu einer Million Nichtmarketingkontakte. Darüber hinaus macht die neue Preisstaffelung für Kontakte auf allen Ebenen die einzelnen Kontakte günstiger, wenn Sie wachsen.

Maßnahmen zur Anzeigenoptimierung

Wegweiser ins DigiTAL

Um den besten Ertrag aus Ihren Werbeausgaben zu erzielen, müssen Ihre Anzeigen in jeder Phase der Kundeninteraktion zielgerichtet und relevant sein. Dafür können Sie Kundendaten, die in Ihrem CRM gespeichert sind, nutzen. Beispielsweise können Daten über Offline-Konversionsereignisse Ihnen dabei helfen, Ihre Kampagnen zielgerichtet auszurichten und zu optimieren, um damit die Lead-Qualität zu verbessern und den Umsatz zu steigern. Indem Sie diese Offline-Konvertierungsereignisse in Google importieren, können Sie messen, was passiert, nachdem Ihre Anzeige zu einem Klick auf Ihre Website oder einem Anruf bei Ihrem Unternehmen geführt hat. Dadurch erhalten Sie einen umfassenderen Überblick darüber, welche Keywords und Targeting-Kriterien die kosteneffektivsten Konversionen bewirken, was zu mehr Kunden für weniger Geld führt.

Aus diesem Grund haben wir Maßnahmen zur Anzeigenoptimierung entwickelt. So können Sie die Phasen Ihres HubSpot CRM-Lifecycles mit Google synchronisieren und damit Ihre Offline-Kundenkonversionsdaten direkt von HubSpot in Google Ads einspeisen – ohne Integrationsaufwand und ohne die Hilfe eines Entwicklers.

Personalisierungstoken unterstützen jetzt benutzerdefinierte Objekte

Personalisierungs-Token waren schon immer ein entscheidender Teil der Kommunikation mit Ihren Kontakten. Doch Personalisierung geht über die Kontakt- und Unternehmensinformationen der Zielgruppe hinaus. Ein personalisiertes Messaging umfasst dabei die Daten, die die Interaktionen eines bestimmten Kunden mit Ihrem Unternehmen einzigartig machen. Interaktionen wie z.B. seine Mitgliedschaftsdaten, eine Veranstaltung, für die er sich angemeldet hat, oder ein Produkt, für das er sich interessiert – das sind alles Dinge, die Sie mit benutzerdefinierten Objekten erhalten können.

Aus diesem Grund haben wir es möglich gemacht, dass Personalisierungs-Token, die in automatisierten E-Mails verwendet werden, jetzt auch benutzerdefinierte Objektwerte unterstützen. Der Schlüssel zu personalisierten Kundenerlebnissen sind dementsprechend verbundene Daten, und mit dieser Aktualisierung können Sie alle Ihre Daten direkt von HubSpot aus voll nutzen.

In die Sidebar integrierte Workflows bei der Erstellung von Werbekampagnen

Eines der leistungsstärksten Werkzeuge in HubSpot sind Workflows. Durch die Kombination von Workflows mit anderen Kampagnenwerkzeugen werden diese sogar noch wirkungsvoller.

Wenn Sie jetzt in HubSpot Kampagnen zur Lead-Generierung oder zum Web-Traffic erstellen, können Sie direkt bei der Kampagnenerstellung Workflows für die aus diesen Kampagnen gewonnenen Kontakte erstellen. Damit können Sie problemlos Lead-Follow-up-Workflows einrichten, ohne sich daran erinnern zu müssen, welches Formular Sie in der Kampagne verwendet haben oder die Anzeigen-ID aus der Website-Traffic-Kampagne, die Ihren Kontakt konvertiert hat. Dies wird dabei automatisch für Sie erledigt.

Marketing-E-Mail-Health-Tool

E-Mail-Health ist ein neues Tool, das die Leistung Ihrer E-Mail-Zustellbarkeit zeigt und zeigt, wie Postfach-Provider Ihre E-Mails sehen. Schlechte Zustellbarkeit von E-Mails macht es Ihnen entsprechend schwer, den Posteingang zu erreichen, und kann die Wirksamkeit von Kampagnen beeinträchtigen. Die Verbesserung der Zustellbarkeit Ihrer E-Mails ist jedoch schwierig. Es gibt nicht immer eine gute Möglichkeit zu erfahren, wie es Ihnen geht oder wie Sie sich verbessern können. Bis jetzt: Denn das E-Mail-Health-Tool bietet eine Möglichkeit, die Zustellbarkeit von E-Mails zu messen und zu verfolgen.

Die E-Mail-Integrität bietet eine Momentaufnahme der Zustellbarkeitsleistung der letzten 30 Tage, indem die wichtigsten Faktoren der E-Mail-Zustellbarkeit kombiniert werden:

  • Öffnungsrate
  • Klick-Through-Rate
  • Abmelderate
  • Hard Bounce-Rate

Dashboard-Aktivitätsprotokoll

Es benötigt Zeit, Dashboards zu erstellen, um damit Ihrem Team Einblick in wichtige Kennzahlen und Fortschritte bei der Erreichung wichtiger Ziele zu geben. Für skalierende Teams kann es jedoch schwierig sein, dieses perfekte Dashboard beizubehalten, da die Mitglieder Änderungen am Dashboard vornehmen, um ihre spezifischen Fragen zu beantworten.

Jetzt gibt es ein chronologisches Änderungsprotokoll, das Ihnen einen historischen Überblick darüber gibt, welche Änderungen in Ihrem Dashboard vorgenommen wurden, wer sie vorgenommen hat und wann. Dies erleichtert es Ihnen, Ihre perfekte Dashboard-Ansicht wiederherzustellen.

Neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit bei Workflows

Workflows können komplex sein. Möglicherweise müssen Sie Ihren Gedankengang einem Kollegen erklären oder die Ergebnisse Ihres Arbeitsablaufs verfolgen. Jetzt können Sie Kommentare zu Ihrem Arbeitsablauf hinzufügen, um die Zusammenarbeit mit Ihrem Team an den Prozessen noch einfacher zu gestalten.

Sie können Workflows auch als Bild exportieren, um sie mit Kollegen, Kunden und Partnern, die keine HubSpot-Benutzer sind, zu teilen und mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Reiter für ungenutzte Workflows

Ein Teil der Automatisierung ist ein Dauerläufer, während andere Workflows mit der Änderung Ihrer Strategie überflüssig werden. Das ist in Ordnung, wenn es nur ein veralteter Workflow ist, aber es kann ziemlich chaotisch werden, wenn Ihr Team beginnt, sich zu vergrößern. Unbenutzte Workflows verstopfen Ihr Konto und verursachen unerwünschte Limitüberschreitungen.

Jetzt haben Sie eine einfache neue Möglichkeit, ungenutzte Workflows zu identifizieren und abzuschotten, um Ihr Konto sauber und Ihr Team effizient zu halten. Workflows, die entweder abgeschaltet sind oder in den letzten neunzig Tagen nicht verwendet wurden, werden auf der Registerkarte Nicht verwendete Workflows gesammelt, so dass die nicht mehr benötigten einfach überprüft und gelöscht werden können.

HubSpot Produktaktualisierungen Oktober 2020: Was gibt es Neues im Sales Hub?

HubSpot-Tastatur für Ihr Telefon

Vertriebsmitarbeiter wissen, dass es eine gewinnbringende Strategie ist, schnell zu reagieren und rechtzeitig Folgemaßnahmen zu ergreifen. Es zahlt sich aus, schnell zu Ihren Interessenten zurückzukehren.

Aber wie viel Zeit verbringen Sie damit, zwischen verschiedenen E-Mails, Dateien und Anwendungen hin- und herzuschalten, um die Inhalte für Ihre Antwort zu erhalten? In den meisten Fällen sind unsere wichtigsten Dokumente, Links, Follow-ups und Notizen in Apps, E-Mails und Nachrichten verstreut, deren Auffinden viel Zeit in Anspruch nimmt. Das bedeutet, dass es länger dauert, bis Sie zu Ihrem Interessenten zurückkehren können.

Anstatt nach den richtigen Ressourcen zu suchen, ist die HubSpot-Tastatur eine Alternative zu Ihrer mobilen Standardtastatur. Sie ermöglicht es Ihnen, Informationen aus Ihrem HubSpot CRM, wie z. B. Snippets, Besprechungslinks, Angebote und Dokumente, in Ihre Nachrichten auf Ihrem Telefon einzufügen. Da es sich um eine Alternative zur Tastatur Ihres Telefons handelt, können Sie es in jeder Anwendung wie WhatsApp, Slack, Gmail und anderen aufrufen.

Erstellen von Follow-up-Aufgaben mit einem Tastendruck

Das Erstellen von Aufgaben sollte Sie nicht von Ihren wichtigen Prioritäten ablenken. Jetzt können Sie mit einem Fingertipp Folgeaufgaben auf dem Handy erstellen, damit Sie sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren können.

Wenn Sie zum Beispiel eine Aufgabe aus dem Aufgabenblatt erledigen, haben Sie jetzt die Möglichkeit, schnell eine Folgeaufgabe zu erstellen, indem Sie auf eine Schaltfläche tippen.

HubSpot Produktaktualisierungen Oktober 2020: Was gibt es Neues im Service Hub?

E-Mail-Suche im Posteingang von Konversationen

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Posteingangssuche jetzt die Suche nach Konversationen anhand von E-Mail-Adressen unterstützt. Zuvor konnten Sie nicht einfach nach E-Mail-Adressen suchen. Die Suche nach einer Konversation anhand der E-Mail-Adresse ermöglicht es Ihnen jetzt, relevante Konversationen schnell zu finden.

Gehen Sie zur Suchleiste Ihres Posteingangs und suchen Sie nach einer E-Mail-Adresse. Wenn Sie nach einer E-Mail-Adresse suchen, werden die Ergebnisse genauer und relevanter sein.

Anhänge im Kommentarbereich Ihres Posteingangs

Sie können jetzt Anhänge im Kommentarbereich eines Posteingangs hinzufügen. Durch das Hinzufügen von Anhängen zu Kommentaren können die Mitarbeiter sicherstellen, dass ihre Teamkollegen über alle relevanten Informationen für einen Kontakt verfügen, was zu kürzeren Lösungszeiten und einer besseren Kundenerfahrung führt. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun können:

Klicken Sie im Posteingang auf das Kommentarfeld. Sie sehen dann das Büroklammer-Symbol. Klicken Sie darauf und wählen Sie aus, welche Anlage Sie hinzufügen möchten.

Alle Inhaltstypen in Wissensdatenbank-Artikel einbetten

Lassen Sie uns als Nächstes über Aktualisierungen Ihrer Wissensdatenbank sprechen. Vielleicht möchten Sie Medien in Ihre Artikel einbinden, um Ihren Kunden genau die Informationen zu liefern, die sie benötigen. Und jetzt können Sie alle Arten von Inhalten in Ihre Artikel in der Wissensdatenbank einbetten.

Bisher war das Einbetten nur auf YouTube-, Vimeo-, Instagramm- und Vidyard-Videos beschränkt. Jetzt funktioniert jeder Einbettungscode:

  • Karten
  • Kalender für die Buchung von Besprechungen
  • Audio-Player

Um Inhalte einzubetten, bearbeiten Sie einen Artikel der Wissensdatenbank und klicken Sie in der Symbolleiste oben auf Einfügen >> Einbetten. Dieses Feld akzeptiert nun Einbettungscodes, die über die zuvor angebotenen Optionen hinausgehen.

HubSpot Produktaktualisierungen Oktober 2020: Was gibt es Neues im CMS-Hub?

WordPress-Blog-Importeur

Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um Blog-Inhalte zu erstellen, die die Fragen Ihrer Kunden beantworten und Ihr Unternehmen online finden. Aber in der Vergangenheit war es nicht immer einfach, Ihren Blog in HubSpot einzubinden. Jetzt müssen Sie sich beim Importieren Ihres Blogs in HubSpot keine Sorgen mehr über die Handhabung komplexer XML-Dateien aus WordPress machen. Mit WordPress Connect kopieren Sie einfach Ihre Blog-URL in das Blog-Importer-Tool und Ihr WordPress-Blog beginnt mit dem Import in HubSpot. Gehen Sie zum Blog-Importer-Tool in den Blog-Einstellungen, um mit dem Importieren zu beginnen.

Microsoft Visual Studio-Erweiterung

Für Ihre Entwickler haben wir eine neue Erweiterung mit Microsoft Visual Studio Code eingeführt, der einer der beliebtesten Code-Editoren für Entwickler ist. Diese Erweiterung steigert die Effizienz und bietet gleichzeitig Feinheiten wie das Einrücken von HubL-Blöcken, automatisch vervollständigende Snippets für HubL-Tags und vieles mehr.

Mobile Bearbeitung

Mehr als die Hälfte der Besucher Ihrer Website betrachtet heute Ihre Website auf einem mobilen Gerät. Um sicherzustellen, dass Sie Ihren Kunden ein optimales mobiles Erlebnis bieten können, haben wir kürzlich die mobile Erstbearbeitung eingeführt. Dies ist jetzt in allen von HubSpot erstellten Themen verfügbar und befindet sich in der Beta-Phase in unserer Entwicklergemeinschaft.

HubSpot Produktaktualisierungen Oktober 2020: Was ist sonst noch neu an HubSpot?

HubSpot-Video

Wir haben ein neues Videomodul hinzugefügt, um das Hinzufügen von Video zu Ihren Inhalten einfacher denn je zu machen. Mit diesem Modul können Sie Videos genauso einfach per Drag & Drop auf Ihre Seiten oder E-Mails ziehen wie mit jedem anderen Modul in HubSpot. Außerdem können Sie Ihre Miniaturansichten und Player-Farben ganz einfach in der Seitenleiste des Editors anpassen. Wechseln Sie zu einem beliebigen Inhaltseditor in HubSpot, um zu beginnen.

Datei-Verbesserungen

Es gibt eine Reihe von Verbesserungen an unserem Datei-Tool, mit denen Sie alle Dateien, die Sie in HubSpot haben, einfach verwalten können.

Erstens können Sie jetzt die Sichtbarkeit Ihrer Dateien in großen Mengen ändern. Mit nur wenigen Klicks können Sie mit diesem Tool eine Gruppe von Dateien nehmen und ändern, ob sie von Suchmaschinen gefunden werden können oder nicht. Wir haben auch die Suchfunktionalität im Datei-Tool stark verbessert, um das Filtern Ihrer Dateien schnell und schmerzlos zu machen. Schließlich haben wir die Option für Admins hinzugefügt, Benutzerrechte für Dateien festzulegen. Dies ist hilfreich, wenn Sie möchten, dass Ihre Vertriebsmitarbeiter Dateien in HubSpot anzeigen können, Ihr Marketingteam aber nur Dateien hochladen, bearbeiten und löschen kann.

Das waren die HubSpot-Produktaktualisierungen vom Oktober 2020. Haben Sie Fragen zu HubSpot oder den einzelnen Funktionen? Kontaktieren Sie uns gern!

Wichtige Schlagwörter in diesem Beitrag:

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen – kein Kurs ist derselbe. Deshalb weben wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Segel für die Reise ins DigiTAL. Unsere Software-Lösungen bilden hierfür Ihre individuelle Grundlage.

Seit mehr als 20 Jahren befahren wir DIGITAL-WEBER den Datenfluss ins DigiTAL. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und helfen Ihnen, Digitalstrategien zu entwickeln sowie diese gemeinsam umzusetzen. 

Wer nicht weiß, wie er sein Schiff segelt, geht unter. Ob persönliche Coachings, maßgeschneiderte Workshops auch online oder zeitsparende Inhouse-Trainings – unsere Experten sind Ihr kompetenter Kapitän für alle Gewässer.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

So erreichen Sie uns!

DIE DIGITAL-WEBER
Schleißheimer Str. 39
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (89) 24 41 46 52 – 0

Service-Zeiten: 09:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00
von Montag bis Freitag (außer an bayerischen Feiertagen)

E-Mail: team[[at]]die-digital-weber.de

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Unser Trend-Radar

In unserem Trend-Radar finden Sie Themen, die unsere Kundschaft aktuell verstärkt beschäftigen.

Das beschäftigt unsere Kundschaft aktuell:

Digitale Geschäftsprozesse

Die Reise ins DigiTAL sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Manche starten noch in Analogien inmitten von Papierbergen, andere setzen bereits die Segel für den Digitalwind, um auf dem Datenfluss die letzten Meter zu bestreiten.

Unternehmens-
software

Projekt-
management

... und ein weiteres Thema:

Online-Marketing & Inbound

Sind auch Sie bereits einmal über den Begriff "Inbound" gestolpert und haben sich gefragt, was eigentlich dahintersteckt? Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche und erklären, welche Bedeutung Inbound auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marke hat.
... wichtig auch für viele Unternehmen:

Work Life Balance

Die Work-Life-Balance wird immer wichtiger. Sie steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Denn eine Crew, bei der die Work-Life-Balance stimmt, ist engagierter und motivierter. Das steigert das Unternehmenswachstum!

Hybrides
Arbeiten

Human Centric & Growth Mindset

... und das Meta-Thema unserer Zeit:

Von Analogien ins DigiTAL

Das DigiTAL ist ein virtueller Ort, in dem Sie mit Ihrem Unternehmen eine digitale Infrastruktur, eine EAS-Architektur, haben. Damit können Sie Ihr digitales Unternehmenswachstum vorantreiben. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, lassen Sie uns die Segel setzen!

Förderung mit
dem Digitalbonus

Enterprise Application Software (EAS)

Mehr aktuelle Themen auf unserem Blog: