Suche

Menü

Verwalten Sie Ihr Inventar mit einem ERP-System

Matthias Weber
Matthias Weber

Jedes Unternehmen, das Lagerbestände führt, weiß, wie schwierig es sein kann, diese Bestände richtig zu verwalten. Natürlich müssen Sie sicherstellen, dass genügend Produkte vorhanden sind, um die schwankende Verbrauchernachfrage zu befriedigen, aber eine Überbevorratung kann zu unerwünschter Verschwendung führen; und davon gibt es reichlich.

Kein Unternehmen kann die Kosten und Fallstricke einer schlechten Bestandsverwaltung überleben. Aber diese Probleme zu vermeiden, mag leichter gesagt als getan sein – angesichts der menschlichen Fehlbarkeit und der Fehler, die sie mit sich bringen kann.

Deshalb muss jedes Unternehmen mit der richtigen Technologie ausgestattet sein. In diesem Fall ist die richtige Technologie ein Bestandsverwaltungssystem, das in eine cloudbasierte ERP-Lösung integriert ist.

Lagerbestandsverfolgung mit einem Cloud-ERP-System

Die in einer Cloud-ERP-Lösung untergebrachte Bestandsverwaltungssoftware bietet ausgefeilte Tools zur Vereinfachung der Lagerprozesse. Früher haben Sie vielleicht Stift und Papier benutzt, um den Bestand zu verfolgen. Jetzt können Sie Daten in die Software eingeben, über ein rollenbasiertes Dashboard auf diese Daten zugreifen und den Bestand in Ihrem Lager mit einem Mausklick kontrollieren.

Das mag zu schön klingen, um wahr zu sein, aber es ist alles möglich wegen der Art und Weise wie ein ERP-System funktioniert. Einmal implementiert, wird eine ERP-Lösung zum Nervenzentrum Ihres gesamten Unternehmens, wobei Daten aus jeder Abteilung in Echtzeit in die Software ein- und aus ihr herausfließen. Auf dieses zentrale Repository mit genauen Informationen können alle autorisierten Benutzer jederzeit und von überall aus zugreifen.

Eine solche umfassende Datenbank, die alle Bereiche Ihres Unternehmens miteinander verbindet, hilft bei alltäglichen Aufgaben wie dem Pick-Pack-and-Ship-Verfahren und dem Zählen und Auffinden von Beständen. Aber sie bietet auch andere wichtige, bestandsbezogene Vorteile, wie z. B. die Automatisierung des Bestandsauffüllungsprozesses und die Bereitstellung verwertbarer Bestandsinformationen für datenbasierte Entscheidungen.

Planung und Automatisierung von Nachschubaufträgen

Bei der Auffüllung des Bestands geht es nicht nur darum, einen Mangel an Bestand festzustellen und das Produkt nachzubestellen. Es ist ein komplexer Prozess, bei dem Sie Folgendes tun müssen:

  • Genaue Daten für Bestandsmengen haben
  • Erstellung präziser Bedarfsprognosen auf der Grundlage von Verkaufs- und Kundendaten
  • Vorlaufzeiten verfolgen und projizieren
  • Erforschung der Kundenbedürfnisse/-wünsche
  • Und vieles mehr


Wenn der Wiederbeschaffungsprozess nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, besteht für Unternehmen die Gefahr von Produktionsverzögerungen, Umsatzeinbußen und Kundenabwanderung.

Cloud-ERP-Systeme können diese Risiken jedoch in zweierlei Hinsicht mindern: erstens durch die Erfassung und Speicherung genauer, sofort zugänglicher Echtzeitdaten und zweitens durch die Bereitstellung leistungsstarker Funktionen zur Bestands- und Auffüllungsautomatisierung, die die Möglichkeit menschlicher Fehler verringern. Artikel können automatisch aufgefüllt werden, indem Prognosemodelle mit ERP-Daten (wirtschaftliche Mindest-/Maximalbestellmengen, Wiederbestellungspunkte, Saisonalität, Vorlaufzeiten, Sicherheitsbestände usw.) verwendet werden. So können Sie sicher sein, dass Ihr Bestand nicht unterversorgt ist und dass die Auffüllung nicht ohne entsprechende Verkäufe erfolgt.

Die Automatisierung des Nachschubprozesses spart Zeit, Geld und Energie. Es bedeutet auch, dass Sie nie wieder zu viel oder zu wenig bestellen werden. Sie werden nicht mit Bestandsengpässen konfrontiert, und da der Nachschub nicht ohne entsprechende Verkäufe erfolgt, werden Sie nie mehr Waren bestellen, als Sie tatsächlich benötigen.

Datenanalyse für verwertbare Einblicke

Ein Cloud-ERP-System mit Bestandsverwaltungssoftware bietet Ihnen einen 360°-Blick auf Ihr Unternehmen und ermöglicht Ihnen die Erfassung von Daten aus verschiedenen Quellen. Jedes Teammitglied aus jeder Abteilung – Vertrieb, Marketing, Betrieb, Finanzen und darüber hinaus – verfügt über die relevanten, aktuellen Informationen, die es braucht, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Und da Cloud-ERP-Systeme über integrierte Analysefunktionen verfügen, können Sie die Bestandsdaten nutzen, um die Kosten der verkauften Waren zu verfolgen, die Lagerhaltungskosten zu überwachen, die Umschlagshäufigkeit zu berücksichtigen, Trends zu erkennen, Artikel mit niedrigem oder totem Lagerbestand zu identifizieren, die Rentabilität zu analysieren und vieles mehr.

Diese Erkenntnisse werden die Effizienz steigern, die Kosten senken und Ihr Unternehmen auf den Weg in eine erfolgreiche Zukunft bringen.

Wie Haufe X360 helfen kann

Eine in ein ERP-System integrierte Bestandsverwaltungssoftware bietet also viele Vorteile und Möglichkeiten. Haufe X360 bietet ein hohes Maß an Flexibilität, genaue und automatisierte Finanzberichterstattung, einen sofortigen Zugriff auf unternehmensweite Daten, die Möglichkeit, Bestellungen schneller auszuliefern, und Einblicke in den Bestand in Echtzeit. Sie können ein Produkt in Echtzeit empfangen und es in der Sekunde verkaufen, in der es bei uns eintrifft. Bestellungsstornierungen und Bestellungsänderungen geschehen alle in diesem Moment. Der Vertrieb läuft viel reibungsloser ab, weil es eine zentrale Stelle gibt, an der jeder alle Antworten auf seine Fragen erhält. Wie viel Bestand ist vorhanden? Wie viel wurde versandt? Wie viel Produkte sind in diesen Monat eingegangen? Sie sind in der Lage, diese Daten sehr schnell zu erhalten.

Ja, Haufe X360 ist eine umfassende, benutzerfreundliche Lösung, und die robuste Bestandsverwaltungssoftware hilft Ihnen dabei:

  • Verwalten Sie mehrere Lager mit standortspezifischen Bestandsmengen, Zuordnungen, Verfügbarkeiten und Kosten
  • Rationalisierung der Artikelerstellung und -pflege mit Unterartikeln für ähnliche Produkte und Matrixartikeln für Produkte mit Attributvariablen
  • Automatische Verteilung von Beständen aus einem Zentrallager an andere Standorte bei Eingang
  • Bestandsverfolgung nach Los- oder Seriennummer
  • Nahtlose Integration mit dem Hauptbuchmodul von Acumatica für eine zuverlässige Finanzberichterstattung
  • Eliminieren Sie die manuelle Dateneingabe mit integrierten Prozessen und Barcode-Datenerfassung
  • Verwalten Sie komplexe Preis- und Rabattrichtlinien, wickeln Sie Sendungen mit kleinen Paketdienstleistern ab, und verfolgen Sie nicht lagernde Artikel für Produktgarantien, Dienstleistungen oder Arbeit


Die oben genannten Funktionalitäten kratzen kaum an der Oberfläche dessen, was Haufe X360 für Ihr Unternehmen tun kann.

Erfahren Sie hier mehr über Haufe X360:

Was ist Haufe X360?

Haufe X360 sehr benutzerfreundlich, intuitiv und bietet viele nützliche Funktionen. Es bietet eine einfache und schnelle Möglichkeit, digitale Arbeitsabläufe zu vereinfachen und zu automatisieren. Es hat ein integriertes Rechnungswesen, das es den Benutzern ermöglicht, Rechnungen zu erstellen und zu verwalten. Außerdem verfügt es über eine leistungsstarke Benutzeroberfläche, die es ermöglicht, Daten schnell und einfach zu verwalten. Es ist eine großartige Lösung für Unternehmen, die digitale Arbeitsabläufe einführen möchten.

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen – kein Kurs ist derselbe. Deshalb weben wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Segel für die Reise ins DigiTAL. Unsere Software-Lösungen bilden hierfür Ihre individuelle Grundlage.

Seit mehr als 20 Jahren bringen wir unsere Kundschaft ins DigiTAL. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und helfen Ihnen, Digitalstrategien zu entwickeln sowie diese gemeinsam umzusetzen. 

Wer nicht weiß, wie er sein Schiff segelt, geht unter. Ob persönliche Coachings, maßgeschneiderte Workshops auch online oder zeitsparende Inhouse-Trainings – unsere Experten sind Ihr kompetenter Kapitän für alle Gewässer.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Unsere aktuellen Blog-Beiträge!

Unser #digitalTeam schreibt regelmäßig über Themen die unsere Kundschaft bewegen. Lesen Sie hier die aktuellsten Beiträge:

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

So erreichen Sie uns!

DIE DIGITAL-WEBER
Schleißheimer Str. 39
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (89) 24 41 46 52 – 0

Service-Zeiten: 09:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00
von Montag bis Freitag (außer an bayerischen Feiertagen)

E-Mail: team[[at]]die-digital-weber.de

Beiträge von Matthias:

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Unser Trend-Radar

In unserem Trend-Radar finden Sie Themen, die unsere Kundschaft aktuell verstärkt beschäftigen.

Das beschäftigt unsere Kundschaft aktuell:

Digitale Geschäftsprozesse

Die Reise ins DigiTAL sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Manche starten noch in Analogien inmitten von Papierbergen, andere setzen bereits die Segel für den Digitalwind, um auf dem Datenfluss die letzten Meter zu bestreiten.

Unternehmens-
software

Projekt-
management

... und ein weiteres Thema:

Online-Marketing & Inbound

Sind auch Sie bereits einmal über den Begriff "Inbound" gestolpert und haben sich gefragt, was eigentlich dahintersteckt? Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche und erklären, welche Bedeutung Inbound auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marke hat.
... wichtig auch für viele Unternehmen:

Wirtschaftskrise

Fachkräftemangel. Gestörte Lieferketten. Steigende Energiekosten. Hohe Inflation. Mittlerweile belegt es auch die Faktenlage: Das Jahr 2023 steht im Zeichen der Wirtschaftskrise und stellt damit eine große Herausforderung für deutsche Unternehmen dar.
... und das Meta-Thema unserer Zeit:

Von Analogien ins DigiTAL

Das DigiTAL ist ein virtueller Ort, in dem Sie mit Ihrem Unternehmen eine digitale Infrastruktur, eine EAS-Architektur, haben. Damit können Sie Ihr digitales Unternehmenswachstum vorantreiben. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, lassen Sie uns die Segel setzen!

Förderung mit
dem Digitalbonus

Enterprise Application Software (EAS)

Mehr aktuelle Themen auf unserem Blog: