Menü

Named vs. Concurrent Lizenzen: Wann ist welches Modell besser?

Wegweiser ins DigiTAL
Manuel Weber
Manuel Weber

Beim Erwerb von Cloud-Systemen müssen sich Unternehmen für ein Lizenzmodel entscheiden. Doch wie finden Sie heraus, ob Named oder Concurrent Lizenzen besser für Sie geeignet sind? Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag die beiden Modelle vor und helfen Ihnen bei der Entscheidung.

Named vs. Concurrent Lizenzen: Wann ist welches Modell besser?

Oftmals ist es beim Erwerb von Cloud Software nötig, sich für ein Lizenzmodell zu entscheiden. Unternehmen haben dabei meist die Auswahl zwischen zwei Varianten: Named Lizenzen und Concurrent Lizenzen. Named Lizenzen sind zwar das häufiger verwendete Modell, allerdings haben auch Concurrent Lizenzen einen Platz in Unternehmen. Es kommt nur darauf an zu wissen, wann welche Lizenz besser geeignet ist.

Der Unterschied zwischen Named und Concurrent Lizenzen

Der Unterschied zwischen Named und Concurrent Lizenzen

Die Named Lizenz ist das klassische Ein-Nutzer-Lizenzmodell. Mit einer Named Lizenz wird ein einzelner Mitarbeitender bemächtigt, die Software zu verwenden. Sie erlaubt diesem Nutzenden uneingeschränkten Zugriff – jederzeit und von jedem Ort.

Eine Concurrent Lizenz wird dagegen von mehreren Mitarbeitenden geteilt. Mit dieser Lizenz dürfen eine festgelegte Anzahl an Mitarbeitenden auf die Software zugreifen – aber nicht gleichzeitig. Die Software ist auf mehreren Geräten installiert (falls eine Installation überhaupt nötig ist), aber die Mitarbeitende müssen sich mit der Verwendung abwechseln. Denn nur jeweils einer von ihnen kann die Concurrent Lizenz aktiv verwenden.

Welches Lizenzmodell ist besser geeignet?

Welches Lizenzmodell besser für Sie geeignet ist, hängt ganz vom Anwendungsfall ab. Haben Sie beispielsweise 15 Mitarbeitende, die sich in Schichtarbeit zu fünft abwechseln, benötigen evtl. nur 5 User zur selben Zeit Zugang zum System. In dem Fall lohnt es sich, 5 Concurrent Lizenzen (die jeweils min. 3 Nutzende umfassen) statt 15 Named Lizenzen zu erwerben. Auch wenn ein Mitarbeitender üblicherweise nur morgens das System verwendet, und ein anderer es nur nachmittags braucht, kann eine Concurrent Lizenz die richtige sein. Aber Achtung: Wenn mehrere Mitarbeitende regelmäßig zur selben Zeit arbeiten und die Software mehrmals täglich verwenden müssen, führt kein Weg an der benötigten Menge von Named Lizenzen vorbei. Wer zu liberal mit Concurrent Lizenzen umgeht und an Named Lizenzen spart, läuft Gefahr den Workflow der Belegschaft zu sehr einzuschränken und unnötige Wartezeiten zu erzeugen.

Am kosteneffizientesten ist eine gut organisierte Mischung aus Concurrent und Named Lizenzen, die versucht keine überflüssigen Named Lizenzen zu erwerben, ohne Arbeitsprozesse negativ zu beeinflussen. Das benötigt zwar sorgfältige Planung, ist aber langfristig die effizienteste Lösung. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass das gewünschte System beide Lizenzmodelle unterstützt. Das ist leider nicht immer der Fall.

Beispielfall aus der Praxis:

Klaus Klever hat mehrere Mitarbeitende in seinem Team, die Teilzeit arbeiten. Einige arbeiten vormittags, einige Nachmittags. Wenn er für alle im Team eine eigene Lizenz bestellt, wird es schnell sehr teuer. Um bei seiner Unternehmenssoftware Kosten zu sparen, entscheidet er sich beim Lizenzmodell für Concurrent Lizenzen.

Machen Sie Lizenzmodelle zu Teil Ihrer Suchkriterien

Wenn Sie sich auf der Suche nach neuer Software befinden, überlegen Sie sich, auch die möglichen Lizenzen zu einem Auswahlkriterium zu machen. Wenn Sie von vornherein sicher sind, dass nur Named-Lizenzen nötig werden, können Sie natürlich darauf verzichten. Aber üblicherweise ist es in den meisten Unternehmen möglich, durch die gesunde Mischung aus Named und Concurrent Lizenzen Kosten zu sparen.

Die Vorteilen beider Lizenzmodelle können Sie nutzen, wenn Sie die Software in der QITT Cloud hosten. Mehr Informationen zur QITT Cloud finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen oder wollen auch Sie die Reise ins DigiTAL wagen? Wir unterstützen auch kleine Unternehmen bei der Digitalisierung und weben Ihnen ein individuelles Segel für den passenden Digitalwind auf dem Datenfluss. Buchen Sie dafür ganz einfach und unverbindlich einen Termin und treffen Sie sich mit uns auf einen (virtuellen) Kaffee ☕!

Wichtige Schlagwörter in diesem Beitrag:

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen – kein Kurs ist derselbe. Deshalb weben wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Segel für die Reise ins DigiTAL. Unsere Software-Lösungen bilden hierfür Ihre individuelle Grundlage.

Seit mehr als 20 Jahren befahren wir DIGITAL-WEBER den Datenfluss ins DigiTAL. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und helfen Ihnen, Digitalstrategien zu entwickeln sowie diese gemeinsam umzusetzen. 

Wer nicht weiß, wie er sein Schiff segelt, geht unter. Ob persönliche Coachings, maßgeschneiderte Workshops auch online oder zeitsparende Inhouse-Trainings – unsere Experten sind Ihr kompetenter Kapitän für alle Gewässer.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

So erreichen Sie uns!

DIE DIGITAL-WEBER
Schleißheimer Str. 39
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (89) 24 41 46 52 – 0

E-Mail: team[[at]]die-digital-weber.de

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Unser Trend-Radar

In unserem Trend-Radar finden Sie Themen, die unsere Kundschaft aktuell verstärkt beschäftigen.

Das beschäftigt unsere Kundschaft aktuell:

Digitale Geschäftsprozesse

Die Reise ins DigiTAL sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Manche starten noch in Analogien inmitten von Papierbergen, andere setzen bereits die Segel für den Digitalwind, um auf dem Datenfluss die letzten Meter zu bestreiten.

Unternehmens-
software

Projekt-
management

... und ein weiteres Thema:

Online-Marketing & Inbound

Sind auch Sie bereits einmal über den Begriff "Inbound" gestolpert und haben sich gefragt, was eigentlich dahintersteckt? Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche und erklären, welche Bedeutung Inbound auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marke hat.
... wichtig auch für viele Unternehmen:

Work Life Balance

Die Work-Life-Balance wird immer wichtiger. Sie steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Denn eine Crew, bei der die Work-Life-Balance stimmt, ist engagierter und motivierter. Das steigert das Unternehmenswachstum!

Hybrides
Arbeiten

Human Centric & Growth Mindset

... und das Meta-Thema unserer Zeit:

Von Analogien ins DigiTAL

Das DigiTAL ist ein virtueller Ort, in dem Sie mit Ihrem Unternehmen eine digitale Infrastruktur, eine EAS-Architektur, haben. Damit können Sie Ihr digitales Unternehmenswachstum vorantreiben. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, lassen Sie uns die Segel setzen!

Förderung mit
dem Digitalbonus

Enterprise Application Software (EAS)

Mehr aktuelle Themen auf unserem Blog: