Menü

Sag mir quando, sag mir wann ist ein Prozess effizient?

Katrin Hemmerling
Katrin Hemmerling

Prozessoptimierung ist in aller Munde. Die Herausforderungen der letzten Monate und Wochen haben viele Unternehmen dazu gezwungen, die eigenen Prozesse genauer unter die Lupe zu nehmen. Schließlich handelt es sich oft um Prozesse, die über Jahre gewachsen sind und selten kritisch hinterfragt wurden. Sind sie überhaupt noch effizient? Oder könnten die Prozesse effizienter sein? Wir als Digital-Weber sind für Sie da, wenn es darum geht, Ihre Prozesse hinsichtlich Effizienz und Optimierungspotenzial zur überprüfen. Denn effiziente Abläufe sind unerlässlichen für das digitale Unternehmenswachstum. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, dort erklären wir Ihnen, wann ein Prozess effizient ist.

Was ist Effizienz?

Der Begriff Effizienz lässt sich auch durch den Begriff der Wirtschaftlichkeit ersetzen. Effizient ist etwas, das eine gute Kosten-Nutzen-Relation hat. Oder eine Person, die einen rationellen Umgang mit knappen Ressourcen pflegt, beherrscht Effizienz. In der Betriebswirtschaftslehre ist die Effizienz ein Beurteilungskriterium, das beschreibt, ob eine Maßnahme geeignet ist, ein vorgegebenes Ziel in einer bestimmten Art und Weise zu erreichen.

Beispiel für Effizienz

In Ihrem Haushalt ist die Wäsche fällig. Ihr Ziel ist es also, die Waschmaschine zu befüllen und zu starten, damit sie saubere Wäsche haben. Ineffizient wären Sie, wenn Sie jedes Wäschestück aus jeder Räumlichkeit zusammensuchen und es dann einzeln zur Waschmaschine tragen. Effizient handeln Sie dann, wenn Sie die Wäsche direkt in einem Wäschekorb sammeln und nur einmal zur Waschmaschine gehen.

Was ist der Unterschied zwischen Effizienz und Effektivität?

Während die Effizienz darauf achtet, mit den vorgegebenen Ressourcen zu wirtschaften, hat die Effektivität allein das Ziel im Blick. Die Effektivität bezieht sich also rein auf die Wirkung und Leistung einer Maßnahme. Hierbei geht es darum, die richtigen Dinge zu erledigen, einerlei mit welchem Aufwand. Ob Sie die Dinge auch ressourcensparend erledigen, ist irrelevant.

Beispiel für Effektivität

In Ihrem Haushalt ist die Wäsche fällig. Ihr Ziel ist es wiederum, die Waschmaschine zu befüllen und zu starten, damit sie saubere Wäsche haben. Hierfür suchen Sie mit mehreren Wäschekörben bewaffnet Ihre Räumlichkeiten nach schmutziger Wäsche ab. Jeden Korb tragen Sie einzeln zur Waschmaschine, sortieren dort die Wäsche und starten schließlich die Maschine für saubere Wäsche. Ziel erreicht, Sie waren effektiv! Aber waren Sie auch effizient?

Was bedeuten effiziente Prozesse für Ihr Unternehmen?

Da die Effizienz darauf achtet, mit welchen Ressourcen das gesetzte Ziel zu erreichen ist, hat sie direkte Auswirkungen auf Ihren Unternehmenserfolg. Wenn Sie Ihre Abläufe auf deren Wirtschaftlichkeit überprüfen und hinsichtlich Zeit und Kosten optimieren, werden Ressourcen in Ihrem Team gespart. Ihre Mitarbeitenden können die entstandenen Ressourcen dann für andere Aufgaben nutzen, die Ihr Unternehmensziel besser unterstützen.

Diana sorgt für effiziente Prozesse in der Klever GmbH

Beispielfall aus der Praxis

Diana Diel ist als Vertriebsleiterin unglücklich mit dem Prozess, mit dem in der Klever GmbH die Angebote versendet werden. Ihr Team erstellt die Angebote in einem Mix aus Excel und Word und speichert diese auf dem Unternehmensserver ab. Anschließend werden die Angebote noch in ein PDF umgewandelt, ebenfalls auf dem Server gespeichert und später herausgesucht, wenn die E-Mail an die potenzielle Kundschaft per Outlook versendet wird. Mehr als einmal ist es vorgekommen, dass Ihr Team Angebote verwechselt hat. Das hat die Interessierten mitunter verärgert! Es muss doch eine Möglichkeit geben, Angebote in einem System zu erstellen und diese direkt aus dem System als PDF an den Empfangenden zu senden … Das würde nicht nur Nerven sparen sondern auch Zeit. Zeit, in der ihr Team sich mehr um die Interessierten und Kundschaft kümmern könnte!

Wann ist ein Prozess effizient?

Generell handelt es sich dabei um rein subjektives Empfinden. Während der eine es als effizient erachtet, dass Verkaufsbelege nicht mehr per Brief auf den Weg zu den Interessierten gebracht werden, ist eine weitere Person womöglich anderer Meinung. ERP-Lösungen wie myfactory Cloud ERP und Haufe X360, aber auch eine CRM-Lösung wie HubSpot können Sie dabei unterstützen, Ihre Prozesse effizienter zu gestalten. Mit deren Hilfe lassen sich Abläufe optimieren und oft automatisieren. Das entlastet Ihr Team, sodass sich wieder um seine Kernaufgaben kümmern kann.

Anhand folgender Checklisten können Sie Ihre Abläufe zudem auf Effizienz überprüfen: 

Checkliste

  • Können Sie dasselbe Ergebnis mit weniger zeitlichem Aufwand erzielen?
  • Ist das Ergebnis das bestmögliche Ergebnis?
  • Können Sie das Ergebnis mit weniger Kostenaufwand erzielen?
  • Können Sie das Ergebnis mit den vorhandenen Mitteln noch weiter optimieren?
  • Ist der Prozess selbst überhaupt notwendig, um das Ergebnis zu erzielen?
  • Lässt sich der Prozess automatisieren?
  • Kann der Prozess ausgelagert werden?

Haben Sie Fragen zu effizienten Prozessen?

Sie sind sich unsicher, ob Ihre Prozesse effizient sind und möchten wissen, ob noch Optimierungspotenzial in Ihrem Unternehmen herrscht? Dann verabreden Sie sich doch mit Katrin auf einen (virtuellen) Kaffee! ☕ Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihre Herausforderungen. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen!

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen – kein Kurs ist derselbe. Deshalb weben wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Segel für die Reise ins DigiTAL. Unsere Software-Lösungen bilden hierfür Ihre individuelle Grundlage.

Seit mehr als 20 Jahren befahren wir DIGITAL-WEBER den Datenfluss ins DigiTAL. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und helfen Ihnen, Digitalstrategien zu entwickeln sowie diese gemeinsam umzusetzen. 

Wer nicht weiß, wie er sein Schiff segelt, geht unter. Ob persönliche Coachings, maßgeschneiderte Workshops auch online oder zeitsparende Inhouse-Trainings – unsere Experten sind Ihr kompetenter Kapitän für alle Gewässer.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

So erreichen Sie uns!

DIE DIGITAL-WEBER
Schleißheimer Str. 39
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (89) 24 41 46 52 – 0

Service-Zeiten: 09:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00
von Montag bis Freitag (außer an bayerischen Feiertagen)

E-Mail: team[[at]]die-digital-weber.de

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Unser Trend-Radar

In unserem Trend-Radar finden Sie Themen, die unsere Kundschaft aktuell verstärkt beschäftigen.

Das beschäftigt unsere Kundschaft aktuell:

Digitale Geschäftsprozesse

Die Reise ins DigiTAL sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Manche starten noch in Analogien inmitten von Papierbergen, andere setzen bereits die Segel für den Digitalwind, um auf dem Datenfluss die letzten Meter zu bestreiten.

Unternehmens-
software

Projekt-
management

... und ein weiteres Thema:

Online-Marketing & Inbound

Sind auch Sie bereits einmal über den Begriff "Inbound" gestolpert und haben sich gefragt, was eigentlich dahintersteckt? Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche und erklären, welche Bedeutung Inbound auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marke hat.
... wichtig auch für viele Unternehmen:

Work Life Balance

Die Work-Life-Balance wird immer wichtiger. Sie steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Denn eine Crew, bei der die Work-Life-Balance stimmt, ist engagierter und motivierter. Das steigert das Unternehmenswachstum!

Hybrides
Arbeiten

Human Centric & Growth Mindset

... und das Meta-Thema unserer Zeit:

Von Analogien ins DigiTAL

Das DigiTAL ist ein virtueller Ort, in dem Sie mit Ihrem Unternehmen eine digitale Infrastruktur, eine EAS-Architektur, haben. Damit können Sie Ihr digitales Unternehmenswachstum vorantreiben. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, lassen Sie uns die Segel setzen!

Förderung mit
dem Digitalbonus

Enterprise Application Software (EAS)

Mehr aktuelle Themen auf unserem Blog: