Menü

SEO für Anfänger – Was ist Suchmaschinenoptimierung?

HubSpot vs. Sales
Sandra Mandelsperger
Sandra Mandelsperger

Wer heute unternehmerisch erfolgreich sein möchte, der benötigt eine starke Online-Präsenz. Vielleicht haben Sie gerade beschlossen, eine Website für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation aufzubauen. Oder Sie wollen alternativ Ihre bestehende Website erneuern und optimieren. Bei der Suche nach guten Tipps taucht dann schnell und vor allem immer wieder der Begriff SEO auf. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Wir erklären Ihnen, was SEO genau bedeutet und welche Strategie Sie am besten verfolgen sollten.

Was ist SEO?

SEO steht für „Search Engine Optimization“ (Suchmaschinenoptimierung). Das Ziel ist es, Ihre Webseiten so zu optimieren, dass sie eine hohe Position in den Suchergebnissen von Google oder bei anderen Suchmaschinen erreichen. SEO konzentriert sich dabei konkret auf die Verbesserung der Platzierungen in den organischen – also den nicht bezahlten – Suchergebnissen. Da gute Suchmaschinenplatzierungen sich direkt auf Besucherzahlen einer Website auswirken, sollten sie SEO zu einem Teil ihrer Marketingaktivitäten machen.

Der Algorithmus von Google

Die Rangfolge der Suchergebnisse wird durch den Google-Algorithmus bestimmt. Obwohl die genauen Spezifikationen des Algorithmus‘ von Google geheim gehalten werden, hat man aufgrund jahrelanger Erfahrungen im Bereich SEO mittlerweile ein ziemlich gutes Bild von den wichtigsten Rankingfaktoren. Unserer Ansicht nach lassen sich die Faktoren des Google-Algorithmus in zwei Kategorien einteilen:

Effizienzsteigerung im Team

On-Page-SEO-Faktoren

Das Ranking Ihrer Website wird zum einen Teil durch sogenannte On-Page-Faktoren bestimmt. On-Page-SEO-Faktoren sind all jene Dinge, die Sie selbst auf ihrer Website beeinflussen können. Zu diesen Faktoren gehören technische Aspekte, wie zum Beispiel die Qualität Ihres Codes und die Ladegeschwindigkeit, aber auch inhaltliche Punkte, wie die Struktur Ihrer Website oder die Qualität der Texte. Sie alle wirken sich entscheidend auf ihre Platzierung im Ranking der Suchmaschinen aus.

Off-Page-SEO-Faktoren

Neben den On-Page-SEO-Faktoren gibt es auch Off-Page-SEO-Faktoren. Zu diesen gehören Links von anderen Websites, Aufmerksamkeit in sozialen Medien sowie andere Marketingaktivitäten außerhalb Ihrer eigenen Website. Die Off-Page-SEO-Faktoren können allerdings deutlich schwerer zu beeinflussen sein. Am wichtigsten ist die Anzahl und Qualität der Links, die auf Ihre Website verweisen. Je mehr hochwertige und relevante Seiten zu Ihnen verlinken, desto höher ist Ihre Position in Google.


Ein weiterer Off-Page-Faktor ist die Konkurrenz in der konkreten Nische Ihres Unternehmens. So ist es in manchen Nischen deutlich schwieriger, eine gute Position bei Google zu erreichen als in anderen. Der Wettbewerb auf Ihrem Markt hat also ebenfalls einen großen Einfluss auf Ihre Ranking-Chancen.

Ganzheitliche SEO

Wir bei den Digital-Webern befürworten eine Strategie, die wir „holistische SEO“ nennen. Das Ziel dieser Strategie ist es, die bestmögliche Website zu erstellen und zu pflegen. Anstatt zu versuchen, Google mit Tricks zu täuschen, sollten Sie lieber auf eine nachhaltige und langfristige Strategie setzen. Googles Ziel ist es, alle Online-Informationen der Welt zu indexieren, sie universell zugänglich zu machen und vor allem, seine Nutzende anschließend immer an den richtigen Ort zu bringen. Bei Seiten von hoher Qualität kommt ein gutes Suchmaschinenranking daher ganz von allein.

Darüber hinaus will Google natürlich auch Geld verdienen. Um dies zu erreichen, muss das Unternehmen dafür sorgen, dass die Menschen Google weiterhin nutzen. Das bedeutet, dass die Suchmaschine seinen Nutzern genau die Ergebnisse zeigen muss, nach denen sie suchen. Ist Ihre Website die beste auf Ihrem Markt, dann ist also sogar im Interesse von Google, dass sie in den Suchergebnissen weit oben steht.

Whitepaper-Angebot: Conversational Markteing mit Chatbots

Eine solch gute Platzierung im Google-Ranking dauerhaft zu erzielen, erfordert allerdings eine umfassende SEO-Strategie, die sich auf jeden Aspekt Ihrer Website und deren Vermarktung konzentriert. Die technische Seite, die Benutzerfreundlichkeit (User eXperience, UX) und die Inhalte: Alles muss erstklassig sein. Um generell gut in Google zu ranken, sollten Sie – wie wir es nennen – einen ganzheitlichen SEO-Ansatz entwickeln.

Fazit

Fassen wir noch einmal zusammen: Bei SEO geht es darum, eine Website so zu optimieren, damit diese eine hohe Position in den Suchergebnissen von Google – und auch anderen Suchmaschinen – erreicht. Wir glauben, dass ganzheitliche SEO der beste Weg ist, dieses Ziel zu verwirklichen, da Sie sich darauf konzentrieren, jeden Aspekt Ihrer Website optimal zu gestalten. Wenden Sie keine billigen SEO-Tricks an, da diese letztendlich negative Folgen für Ihr Ranking haben werden. Entwickeln Sie stattdessen eine nachhaltige SEO-Strategie mit Fokus auf Ihre Nutzer, und Sie werden langfristig davon profitieren.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Treffen Sie sich ganz einfach und unkompliziert auf einen (virtuellen) Kaffee. Gemeinsam finden wir heraus, wie wir Sie bei Ihrem digitalen Unternehmenswachstum unterstützen können.

Wichtige Schlagwörter in diesem Beitrag:

Dieser Beitrag gehört in diese Kategorie:

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen – kein Kurs ist derselbe. Deshalb weben wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Segel für die Reise ins DigiTAL. Unsere Software-Lösungen bilden hierfür Ihre individuelle Grundlage.

Seit mehr als 20 Jahren befahren wir DIGITAL-WEBER den Datenfluss ins DigiTAL. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und helfen Ihnen, Digitalstrategien zu entwickeln sowie diese gemeinsam umzusetzen. 

Wer nicht weiß, wie er sein Schiff segelt, geht unter. Ob persönliche Coachings, maßgeschneiderte Workshops auch online oder zeitsparende Inhouse-Trainings – unsere Experten sind Ihr kompetenter Kapitän für alle Gewässer.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

So erreichen Sie uns!

DIE DIGITAL-WEBER
Schleißheimer Str. 39
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (89) 24 41 46 52 – 0

E-Mail: team[[at]]die-digital-weber.de

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Unser Trend-Radar

In unserem Trend-Radar finden Sie Themen, die unsere Kundschaft aktuell verstärkt beschäftigen.

Das beschäftigt unsere Kundschaft aktuell:

Digitale Geschäftsprozesse

Die Reise ins DigiTAL sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Manche starten noch in Analogien inmitten von Papierbergen, andere setzen bereits die Segel für den Digitalwind, um auf dem Datenfluss die letzten Meter zu bestreiten.

Unternehmens-
software

Projekt-
management

... und ein weiteres Thema:

Online-Marketing & Inbound

Sind auch Sie bereits einmal über den Begriff "Inbound" gestolpert und haben sich gefragt, was eigentlich dahintersteckt? Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche und erklären, welche Bedeutung Inbound auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marke hat.
... wichtig auch für viele Unternehmen:

Work Life Balance

Die Work-Life-Balance wird immer wichtiger. Sie steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Denn eine Crew, bei der die Work-Life-Balance stimmt, ist engagierter und motivierter. Das steigert das Unternehmenswachstum!

Hybrides
Arbeiten

Human Centric & Growth Mindset

... und das Meta-Thema unserer Zeit:

Von Analogien ins DigiTAL

Das DigiTAL ist ein virtueller Ort, in dem Sie mit Ihrem Unternehmen eine digitale Infrastruktur, eine EAS-Architektur, haben. Damit können Sie Ihr digitales Unternehmenswachstum vorantreiben. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, lassen Sie uns die Segel setzen!

Förderung mit
dem Digitalbonus

Enterprise Application Software (EAS)

Mehr aktuelle Themen auf unserem Blog: