Menü

Oh, ein Eichhörnchen! – So behalten Sie Ihren Fokus

Matthias Weber
Matthias Weber

Sich auf die Arbeit zu fokussieren, ist nicht immer einfach. Gerade im Home-Office können Ablenkungen schnell einmal dafür sorgen, dass man den Fokus nicht behalten kann und die Produktivität leidet. Dies ist besonders ärgerlich, weil man sich doch oft im Vorfeld besonders fest vornimmt, richtig etwas zu schaffen, nur um dann wieder den Fokus zu verlieren. Immer neue Aufgaben zwingen die Crew Unternehmens oft dazu, spontan die eigentlich geplante Aufgabe zu unterbrechen, um den Unternehmenserfolg auf Kurs zu halten. Damit es in Zukunft mit Konzentration bei der Arbeit besser klappt, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Multitasking vermeiden

Struktur hilft, den Fokus zu behalten

Die Fähigkeit, verschiedene Dinge gleichzeitig zu machen, wird in der heutigen Zeit oft als etwas Positives dargestellt. Im Berufsleben kommt zudem oft der Druck auf Mitarbeitende dazu, möglichst produktiv zu sein, was dazu führt, dass gern einmal Multitasking auf der Tagesordnung steht. Tatsächlich ist Multitasking aber ein der großen Störfaktoren im Arbeitsalltag. Hintergrund ist die Tatsache, dass Menschen nicht wirklich in der Lage sind, mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen. Stattdessen springt man immer wieder zwischen verschiedenen Aufgaben hin und her. Die Folge ist, dass auch das Gehirn sich immer wieder umstellen muss, was sowohl der Konzentration schaden kann als auch viel geistige Energie kostet. Zudem steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man beim Wechseln den Faden verliert und dann Dinge vergisst oder sich erst wieder neu in die Aufgabe reindenken muss.

Wer wirklich effektiv arbeiten möchte, sollte sich auf eine Arbeit konzentrieren, um den Fokus zu behalten. Dabei ist es auch wichtig, während der Bearbeitungszeit alle potenziellen Quellen für Ablenkungen auszuschalten. Gerade einkommende E-Mails oder Telefonanrufe können gern einmal dafür sorgen, dass man aus der Arbeit gerissen wird und anschließend sich wieder neu fokussieren muss. Daher empfiehlt es sich, immer wenn möglich, alle externen Benachrichtigungstöne zu deaktivieren, bis das gewünschte Arbeitsziel erreicht ist.

💡Schon gewusst? 💡

Über Microsoft Viva Insights können Sie prüfen, ob Sie mehr Zeit für Fokus schaffen können. Sie können täglich ein bis vier Stunden Fokuszeit einplanen, in der Teams-Chats stumm geschaltet werden, damit Sie Ihren Fokus erhalten.

Einem klaren Ablauf folgen

Ein täglicher Plan für die Arbeit kann ebenfalls helfen, Ablenkungen zu vermeiden. Im Idealfall wird der Tag in verschiedene Phasen eingeteilt, in denen man sich dann konkret auf bestimmten Aufgaben fokussiert. So kann der Arbeitstag beispielsweise damit beginnen, dass zunächst E-Mails beantwortet werden. Anschließend widmet man sich der nächsten Aufgabe, bis auch diese erledigt ist, während neu ankommende Mails und Nachrichten erst im nächsten dafür vorgesehenen Block wieder bearbeitet werden.

Beispielfall aus der Praxis

Seitdem Diana Diel die Leitung über das Vertriebsteam der Klever GmbH übernommen hat, hat sie das Gefühl, nicht mehr produktiv zu sein. E-Mails, Teamsbenachrichtigungen, Anrufe und Termine sorgen dafür, dass Diana Schwierigkeiten hat, ihren Fokus zu behalten. Schließlich schafft sie sich eine neue Tagesstruktur, in der sie morgens zuerst ihre E-Mails beantwortet und sich dann an ihre To-Do-Liste begibt. E-Mails liest Diana erst wieder nach der Mittagspause. Schnell merkt sie, dass sie so ihren Fokus wieder besser behalten kann.

Empfehlen kann sich hier auch das Anlegen einer To-Do-Liste. Die hilft dabei, den Fokus zu behalten und kann zudem auch als Motivation dienen. Viele Menschen bekommen ein gutes Gefühl dabei, wenn sie erledigte Aufgaben auf ihrer To-Do-Liste abstreichen können und sehen, was sie bereits an dem Tag geschafft haben. Ein hilfreiches Tool ist hier beispielsweise Asana. Asana unterstützt Sie bei Ihrer Tages- und Wochenplanung. Erledigte Aufgaben lassen sich in dem Tool abhaken – und manchmal feiert Sie dafür auch ein mystisches Wesen … 🦄

Körperliche Aspekte nicht unterschätzen

Die geistige und körperliche Gesundheit spielt beim Thema Fokus und Konzentration ebenfalls eine wichtige Rolle. Zu wenig Bewegung und Schlafmangel können dazu beitragen, dass man während der Arbeit den Faden verliert oder sich schneller ablenken lässt. Helfen können hier sowohl Sport als auch eine gesunde Ernährung. In jedem Falle sollten Angestellte aber zumindest regelmäßige kurze Pausen einlegen und sich während dieser auch bewegen. Den ganzen Tag nur am Schreibtisch sitzen, ist nicht förderlich, um den Fokus den kompletten Arbeitstag zu behalten.

Ein weiterer Aspekt kann zudem die innere biologische Uhr sein. Menschen erreichen zu ganz unterschiedlichen Tageszeiten ihr Leistungsmaximum. Frühaufsteher sind morgens am effektivsten, während Spätaufsteher eher in den Nachmittags- und Abendstunden zu Hochform auflaufen. Dies sollten Angestellte auch bei der Erledigung ihrer Arbeit berücksichtigen und im Idealfall die Aufgaben entsprechend nach der biologischen Uhr über den Tag verteilen.

Können wir Ihnen helfen, Ihren Fokus zu behalten?

Sie haben Schwierigkeiten, Ihren Fokus zu behalten und möchten wissen, welche weiteren Kniffe und Tricks es gibt, um wieder produktiver zu sein? Oder sind Sie vielleicht neugierig, wer von uns Digital-Webern eine Lerche und wer eine Eule 🦉 ist? Dann verabreden Sie sich doch auf einen (virtuellen) Kaffee ☕ mit uns, wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Wichtige Schlagwörter in diesem Beitrag:

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen – kein Kurs ist derselbe. Deshalb weben wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Segel für die Reise ins DigiTAL. Unsere Software-Lösungen bilden hierfür Ihre individuelle Grundlage.

Seit mehr als 20 Jahren befahren wir DIGITAL-WEBER den Datenfluss ins DigiTAL. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und helfen Ihnen, Digitalstrategien zu entwickeln sowie diese gemeinsam umzusetzen. 

Wer nicht weiß, wie er sein Schiff segelt, geht unter. Ob persönliche Coachings, maßgeschneiderte Workshops auch online oder zeitsparende Inhouse-Trainings – unsere Experten sind Ihr kompetenter Kapitän für alle Gewässer.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

So erreichen Sie uns!

DIE DIGITAL-WEBER
Schleißheimer Str. 39
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (89) 24 41 46 52 – 0

E-Mail: team[[at]]die-digital-weber.de

Beiträge von Matthias:

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Unser Trend-Radar

In unserem Trend-Radar finden Sie Themen, die unsere Kundschaft aktuell verstärkt beschäftigen.

Das beschäftigt unsere Kundschaft aktuell:

Digitale Geschäftsprozesse

Die Reise ins DigiTAL sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Manche starten noch in Analogien inmitten von Papierbergen, andere setzen bereits die Segel für den Digitalwind, um auf dem Datenfluss die letzten Meter zu bestreiten.

Unternehmens-
software

Projekt-
management

... und ein weiteres Thema:

Online-Marketing & Inbound

Sind auch Sie bereits einmal über den Begriff "Inbound" gestolpert und haben sich gefragt, was eigentlich dahintersteckt? Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche und erklären, welche Bedeutung Inbound auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marke hat.
... wichtig auch für viele Unternehmen:

Work Life Balance

Die Work-Life-Balance wird immer wichtiger. Sie steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Denn eine Crew, bei der die Work-Life-Balance stimmt, ist engagierter und motivierter. Das steigert das Unternehmenswachstum!

Hybrides
Arbeiten

Human Centric & Growth Mindset

... und das Meta-Thema unserer Zeit:

Von Analogien ins DigiTAL

Das DigiTAL ist ein virtueller Ort, in dem Sie mit Ihrem Unternehmen eine digitale Infrastruktur, eine EAS-Architektur, haben. Damit können Sie Ihr digitales Unternehmenswachstum vorantreiben. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, lassen Sie uns die Segel setzen!

Förderung mit
dem Digitalbonus

Enterprise Application Software (EAS)

Mehr aktuelle Themen auf unserem Blog: