Suche

Menü

Die Kosten des Nichtstuns: 4 Wege, wie Sie ohne Cloud ERP Geld auf dem Tisch liegen lassen

Matthias Weber
Matthias Weber

In der heutigen digitalen Wirtschaft sollten wachsende KMUs zwei Dinge unbedingt berücksichtigen: Sie sollten nicht in ihrer aktuellen Position verharren und dürfen keinesfalls die Chancen verpassen, die sich durch den Einsatz von Cloud ERP eröffnen. Die folgende Erklärung verdeutlicht warum.

Die Kosten des Nichtstuns: 4 Wege, wie Sie ohne Cloud ERP Geld auf dem Tisch liegen lassen

Das Treffen von Entscheidungen ist möglicherweise eine der anspruchsvollsten Fähigkeiten im Leben. Viele von uns grübeln so lange über Vor- und Nachteile nach, bis wir uns letztendlich nicht für eine der beiden Optionen entscheiden können. Während dieses ausführliche Nachdenken, das oft als „Analyseparalyse“ bezeichnet wird, normalerweise auf die möglichen Kosten einer falschen Entscheidung fokussiert ist, übersehen wir oft, wie teuer es sein kann, überhaupt keine Entscheidung zu treffen. Anders ausgedrückt: Die Kosten der Untätigkeit werden oft nicht in der Unternehmensbilanz erfasst.

Es gibt zahlreiche Beispiele für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die ihr Wachstumspotenzial nicht ausschöpfen oder in eine Sackgasse geraten sind, weil sie keine Entscheidungen getroffen und nichts unternommen haben. Sie haben sich dafür entschieden, passiv zuzusehen, während ihre Wettbewerber mutig und entschlossen ihre Geschäftsmodelle neu gestalten. In den meisten Fällen beinhaltet diese digitale Transformation die Einführung einer modernen cloudbasierten Enterprise Resource Planning (ERP)-Lösung, die ihre Systeme, Prozesse und Daten auf einer zentralen Plattform vereint und dadurch Effizienz, Zusammenarbeit und Rentabilität steigert.

KMU, die nichts unternehmen (also weiterhin auf veraltete, nicht miteinander verbundene Systeme setzen), tun dies aus verschiedenen Gründen. Sie mögen vielleicht denken, dass sie zu klein sind, um eine solche Lösung zu benötigen, oder sie haben Bedenken hinsichtlich des Cloud-Umstiegs. Eventuell halten sie auch die Kosten und den Zeitaufwand für eine digitale Transformation für zu hoch. Das mag verständlich sein, doch ihre „Analyse-Lähmung“ führt zu erheblichen finanziellen Verlusten.

Heute werden wir untersuchen, wie kleine und mittelständische Unternehmen wie Ihres durch mangelnde Entschlossenheit Gelegenheiten versäumen und ihr Wachstumspotenzial ohne eine Cloud-ERP-Lösung nicht vollständig ausschöpfen.

Wie Ihre veraltete Technologie Ihr Wachstumspotenzial ohne Cloud-ERP beeinträchtigt und welche Konsequenzen das hat

Hier sind vier Möglichkeiten, wie Ihre veraltete Technologie Sie kostet.

Zeitverschwendung

In der Welt der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die häufig unter einem Mangel an Arbeitskräften leiden, ist Zeit ebenso kostbar wie Geld. Da jeder Arbeitstag nur begrenzt Stunden hat und die Mitarbeiter knapp sind, ist es entscheidend, dass Ihre Belegschaft effizient arbeitet. Wenn sie jedoch gezwungen sind, sich in verschiedene Systeme einzuloggen, um ihre Aufgaben zu erledigen und mit Teamkollegen zusammenzuarbeiten, führt dies zu unnötigem Zeitaufwand, höheren Arbeitskosten und Produktivitätsverlusten.

Datenverwirrung

Die Zeit, die für den Wechsel zwischen separaten Anwendungen aufgewendet wird, wird durch die Tatsache erschwert, dass sich diese Anwendungen oft überlappende Datenbestände teilen können. Solche redundanten Daten verschmutzen die Datenbank und können eine ordnungsgemäße Datensynchronisation behindern. Wenn die Daten jedoch nicht nahtlos zwischen den verschiedenen Anwendungen geteilt werden, erfordert dies zeitraubende manuelle Datenübertragungen von einer Plattform zur anderen.

Fehleranfälligkeit

Menschliche Fehler sind in gewissem Maße unvermeidlich. Wenn Sie sich auf veraltete, nicht integrierte Technologien verlassen, die manuelle Dateneingaben erfordern, steigt die Wahrscheinlichkeit von Fehlern erheblich an. Dies erhöht auch das Risiko, dass diese Fehler unentdeckt bleiben, was in der Zukunft zu teuren Konsequenzen führen kann.

Geschäftsentscheidungen

Die besten Geschäftsentscheidungen basieren auf zuverlässigen Daten, die schnell und mühelos zugänglich sind. Leider erschweren begrenzte Effizienz, nicht miteinander verknüpfte Daten und menschliche Fehler den Zugang zu diesen entscheidenden Informationen, was Ihre Fähigkeit zur raschen und strategischen Geschäftsentscheidungsfindung erheblich beeinträchtigt.

Wenn diese Herausforderungen zusammentreffen, können sie erhebliche Kosten verursachen, wie z.B. sinkende Umsätze, längere Lieferzeiten und unzufriedene Kunden.

Warum Sie in Haufe X360 investieren sollten

Wenn es wahr ist, dass Sie ohne eine Cloud-ERP-Lösung Wachstumschancen verschenken und Ihr Potenzial nicht ausschöpfen, dann gilt auch das Gegenteil: Mit einer Cloud-ERP-Lösung können Sie Wachstum generieren und gleichzeitig Kosten sparen. Es gibt jedoch eine Herausforderung: Sie müssen eine Entscheidung treffen und die richtige Lösung auswählen. Glücklicherweise ist diese Entscheidung dank positiver Kundenberichte und Branchenanalysen einfach zu treffen. Die Lösung lautet Haufe X360.

Mit Haufe X360 können Sie ineffiziente Prozesse schnell hinter sich lassen. Unsere moderne Cloud-ERP-Lösung spart Ihnen Geld und steigert Ihr Potenzial in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel:

Verbesserung der Effizienz durch die Speicherung aller Daten in einer zentralen Datenbank, was den Zugriff auf aktuelle und präzise Informationen erleichtert.

Automatisierung von Aufgaben, einschließlich der Beseitigung manueller Dateneingaben und Berichterstellungen, wodurch menschliche Fehler minimiert und Geschäftsprozesse optimiert werden.

Senkung der Arbeitskosten durch die Beseitigung überflüssiger Aufgaben und die Bereitstellung eines einzigen, benutzerfreundlichen Systems, das leicht erlernbar und nutzbar ist.

Bereitstellung präziser und leicht zugänglicher Daten, um bessere, geschäftsfördernde Entscheidungen auf Grundlage von Echtzeitinformationen zu treffen.

Verschwenden Sie nicht länger Ihr Potenzial und Ihr Budget

Es ist an der Zeit, Ihr Potenzial und die leistungsstarken Vorteile von Cloud ERP nicht länger ungenutzt zu lassen. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit unseren Experten auf.

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen – kein Kurs ist derselbe. Deshalb weben wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Segel für die Reise ins DigiTAL. Unsere Software-Lösungen bilden hierfür Ihre individuelle Grundlage.

Seit mehr als 20 Jahren bringen wir unsere Kundschaft ins DigiTAL. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und helfen Ihnen, Digitalstrategien zu entwickeln sowie diese gemeinsam umzusetzen. 

Wer nicht weiß, wie er sein Schiff segelt, geht unter. Ob persönliche Coachings, maßgeschneiderte Workshops auch online oder zeitsparende Inhouse-Trainings – unsere Experten sind Ihr kompetenter Kapitän für alle Gewässer.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Unsere aktuellen Blog-Beiträge!

Unser #digitalTeam schreibt regelmäßig über Themen die unsere Kundschaft bewegen. Lesen Sie hier die aktuellsten Beiträge:

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

So erreichen Sie uns!

DIE DIGITAL-WEBER
Schleißheimer Str. 39
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (89) 24 41 46 52 – 0

Service-Zeiten: 09:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00
von Montag bis Freitag (außer an bayerischen Feiertagen)

E-Mail: team[[at]]die-digital-weber.de

Beiträge von Matthias:

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Unser Trend-Radar

In unserem Trend-Radar finden Sie Themen, die unsere Kundschaft aktuell verstärkt beschäftigen.

Das beschäftigt unsere Kundschaft aktuell:

Digitale Geschäftsprozesse

Die Reise ins DigiTAL sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Manche starten noch in Analogien inmitten von Papierbergen, andere setzen bereits die Segel für den Digitalwind, um auf dem Datenfluss die letzten Meter zu bestreiten.

Unternehmens-
software

Projekt-
management

... und ein weiteres Thema:

Online-Marketing & Inbound

Sind auch Sie bereits einmal über den Begriff "Inbound" gestolpert und haben sich gefragt, was eigentlich dahintersteckt? Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche und erklären, welche Bedeutung Inbound auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marke hat.
... wichtig auch für viele Unternehmen:

Wirtschaftskrise

Fachkräftemangel. Gestörte Lieferketten. Steigende Energiekosten. Hohe Inflation. Mittlerweile belegt es auch die Faktenlage: Das Jahr 2023 steht im Zeichen der Wirtschaftskrise und stellt damit eine große Herausforderung für deutsche Unternehmen dar.
... und das Meta-Thema unserer Zeit:

Von Analogien ins DigiTAL

Das DigiTAL ist ein virtueller Ort, in dem Sie mit Ihrem Unternehmen eine digitale Infrastruktur, eine EAS-Architektur, haben. Damit können Sie Ihr digitales Unternehmenswachstum vorantreiben. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, lassen Sie uns die Segel setzen!

Förderung mit
dem Digitalbonus

Enterprise Application Software (EAS)

Mehr aktuelle Themen auf unserem Blog: