Menü

Schlagwort: digitale Geschäftsprozesse

Wegweiser ins DigiTAL
Digitale Geschäftsprozesse & Mobile Working
Sandra Mandelsperger

Mehr Effizienz durch Workflows – So geht Prozessoptimierung mit HubSpot

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Preisanpassung für ein Produkt Ihres Unternehmens und Sie bekommen diese Änderung nicht mit. Es folgen falsche Angebote und die Kundschaft wartet unnötig lange auf ein Angebot. Im schlimmsten Fall wechselt die Kundschaft sogar zur Konkurrenz. Leider zeigt sich in Unternehmen häufig, dass reibungslose Abläufe fehlen. Wer macht wann was und informiert dann wen? Klar definierte Prozesse helfen, diese Fragen zu beantworten. Allerdings reicht es nicht, Prozesse zu beschreiben. Sie müssen vor allem gelebt, also implementiert werden. Sowohl für die Modellierung als auch für die Implementierung ist die Prozessoptimierung eine Methode, die zu schnellen Verbesserungen in Unternehmen führt. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie die Prozessoptimierung in HubSpot funktioniert und welche Rolle Workflows dabei spielen.

Weiterlesen »
QITT-Cloud
Digitale Geschäftsprozesse & Mobile Working
Katrin Hemmerling

Das Vertragsmanagement in myfactory Cloud ERP

Ein effizientes Vertragsmanagement bildet für insbesondere für Unternehmen, die Dienstleistungen erbringen, die Grundlage für den Unternehmenserfolg. Unternehmen, die sich mit ihrem Vertragsmanagement noch in Analogien umgeben vom Papiergebirge befinden, haben oft ihre Mühe, die monatlich wiederkehrenden Rechnungen effizient und ohne großen Aufwand zu erstellen. Häufig ziehen hier die Mitarbeitenden etliche Excel-Dateien zu Rate, um die Verträge zuverlässig fakturieren zu können. Wir zeigen Ihnen, wie ein etabliertes ERP-System wie myfactory Cloud ERP die Basis Ihres Vertragsmanagements bilden kann. Folgen Sie uns ins DigiTAL!

Weiterlesen »
Trendthema: Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmenswachstum
Matthias Weber

Was ist ein Pflichtenheft?

Wenn ein Unternehmen einen Auftrag vergibt, dann möchte es in der Regel auch wissen, wie der Auftragnehmende die Umsetzung konkret plant. Genau an dieser Stelle kommt das Pflichtenheft in Spiel. Wir erklären, wie genau ein Pflichtenheft funktioniert und auf welche Dinge geachtet werden sollte.

Weiterlesen »
QITT-Cloud
Digitale Geschäftsprozesse & Mobile Working
Katrin Hemmerling

Das Vertragsmanagement in Haufe X360

Vor allem Unternehmen, die Dienstleistungen wie Hostingservices oder Wartungsvereinbarungen erbringen, wickeln diese über monatlich wiederkehrende Rechnungen ab. Hierfür bildet ein leicht abzuwickelndes Vertragsmanagement die optimale Grundlage. Gerade aber Unternehmen, die umgeben vom Papiergebirge in Analogien ansässig sind, wickeln ihr Vertragsmanagement jedoch mit Hilfe von oft mehreren Exceltabellen ab. Dies macht die monatliche Rechnungsstellung mühsam und zeitaufwendig. Wir zeigen, wie ein modernes ERP-System wie Haufe X360 Sie im Vertragsmanagement unterstützen kann. Folgen Sie uns ins DigiTAL! Was ist ein Vertrag? Per Definition handelt es sich bei einem Vertrag um ein „mehrseitiges Rechtsgeschäft, das ein Schuldverhältnis zwischen den Parteien begründet“. Der Vertrag basiert damit auf zwei übereinstimmenden und vor allem empfangsbedürftigen Willenserklärungen. Wann eine Willenserklärung zugegangen ist, ist in §§ 130 ff. BGB hinterlegt. Eine weitere Voraussetzung für das Schließen eines Vertrags ist die Geschäftsfähigkeit. Das BGB sieht alle Menschen grundsätzlich als geschäftsfähig an. Aufgrund dessen sind die Ausnahmen der Geschäftsfähigkeit in § 104 BGB geregelt. Haben Sie übrigens gewusst, dass Verträge grundsätzlich formfrei sind? Ein Vertrag kann somit auch durch konkludentes Handeln geschlossen werden. Für bestimmte Verträge ist eine bestimmte Form – wie beispielsweise die Schriftform – vorgeschrieben. Warum ist Vertragsmanagement wichtig? Das Vertragsmanagement umfasst nicht nur die geordnete Ablage der

Weiterlesen »
Wegweiser ins DigiTAL
Digitale Geschäftsprozesse & Mobile Working
Katrin Hemmerling

Die Prozessoptimierung mit myfactory

Unternehmen, die noch nicht den Weg ins DigiTAL gefunden haben und in Analogien ansässig sind, arbeiten häufig mit Prozessen, die zu Beginn der Geschäftstätigkeit definiert worden sind. Oft sind die Prozesse jahrelang im Einsatz, ohne dass eine regelmäßige Prüfung erfolgt, ob das Einhalten des Prozesses noch effizient ist – oder ob nicht Optimierungsbedarf besteht. Wir als Digital-Weber helfen Ihnen dabei, einen kritischen Blick auf die bestehenden Prozesse zu werfen und evaluieren mit Ihnen, wo Optimierungspotential besteht. Gerade moderne ERP-Systeme helfen dabei beispielsweise dabei, manuelle Prozesse zu optimieren und vor allem zu automatisieren. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie die Prozessoptimierung mit myfactory Cloud ERP erfolgt.

Weiterlesen »
Digitale Geschäftsprozesse & Mobile Working
Katrin Hemmerling

Produktivere Meetings mit Asana und Zoom

Videokonferenzen sind eine wichtige Quelle für die Verbindung zwischen Teammitgliedern – unabhängig davon, ob Ihr Team remote, hybrid oder weltweit verteilt ist. Doch mehr Zeit für persönliche Gespräche per Videoanrufe bedeutet nicht immer auch mehr effektive Arbeit. Untersuchungen haben ergeben, dass gelegentliche Chats durch unnötige Meetings ersetzt wurden, was den Einzelnen im letzten Jahr 157 Stunden Produktivität gekostet hat. Vermutlich kennen Sie das in Ihrer leitenden Position sogar: Sie setzen ein Meeting an, besprechen die Punkte auf der Agenda – und im Nachgang ist Ihr Team sich unsicher, welche Aufgaben dabei entstanden sind und wer sich bis wann um welche Aufgaben kümmern soll. Für effizienteres hybrides Arbeiten zeigen wir Ihnen, wie Sie Meetings produktiver mit Asana und Zoom halten können.

Weiterlesen »
Der Digital-Hafen
Digitale Geschäftsprozesse & Mobile Working
Matthias Weber

Let it flow! – Was ist ein Workflow?

Die Optimierung von Prozessen und Arbeitsabläufen gehört in vielen Unternehmen praktisch zum Alltag. Sie sorgen dafür, dass Unternehmen bei ihrem Weg ins DigiTAL auf Kurs bleiben und ihr Unternehmenswachstum nach ihrer Ankunft dort entsprechend steigern können. Häufig fällt dabei auch das Wort Workflow. Doch was genau ist ein Workflow eigentlich und worin unterscheidet er sich von einem Geschäftsprozess?

Weiterlesen »
Digitale Geschäftsprozesse & Mobile Working
Matthias Weber

Alles im Blick – Was ist der Break-even-Point?

Damit ein Unternehmen erfolgreich ist, sollte am Ende eine schwarze Zahl unter dem Strich stehen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es von Vorteil, zu wissen, wann denn genau ein Unternehmen oder ein Produkt profitabel ist. Genau an dieser Stelle kommt der Break-even-Point ins Spiel. Denn diese Kennzahl ist unerlässlich, um den Erfolg des Unternehmens im Blick zu haben und vor allem, um auf Kurs zu bleiben. Wir erklären, was es mit der Kennzahl auf sich hat und wie sie sich konkret berechnen lässt.

Weiterlesen »
Trendthema: Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmenswachstum
Matthias Weber

Komm zurück! – Was ist der Return on Investment (ROI)?

Unternehmen streben nach Wachstum und die Erhöhung des Gewinns. Dies sind allerdings keine messbaren Ziele. Messbar wird ein Ziel dann, wenn es als SMART-Ziel definiert ist. Um den Erfolg eines Unternehmens zu bewerten, gibt es darum die verschiedensten Kennzahlen und Möglichkeiten. Eine oft genutzte Variante ist die Berechnung des sogenannten Return on Investment. Doch was genau sagt das ROI eigentlich aus und auf welche Weise wird es berechnet?

Weiterlesen »
Digital-Hafen
Digitale Geschäftsprozesse & Mobile Working
Matthias Weber

Zukunft ist Vergangenheit: Was ist hybrides Arbeiten?

Covid-19 hat in den vergangenen Jahren viele Dinge auf den Kopf gestellt. Eine der größten Veränderungen dürfte aber sicherlich in der Arbeitswelt und da vor allem beim Thema Arbeitsplatz stattgefunden haben. Seit 2020 haben sowohl Unternehmen als auch viele Arbeitnehmende erkannt, dass die tagtägliche Arbeit nicht notwendigerweise immer in einem Büro stattfinden muss. Vor diesem Hintergrund gewinnt auch das Thema hybrides Arbeiten immer mehr an Bedeutung. Doch was genau sind die Vorteile dieses Konzepts und welche Herausforderungen sind zu erwarten?

Weiterlesen »

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen – kein Kurs ist derselbe. Deshalb weben wir gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Segel für die Reise ins DigiTAL. Unsere Software-Lösungen bilden hierfür Ihre individuelle Grundlage.

Seit mehr als 20 Jahren befahren wir DIGITAL-WEBER den Datenfluss ins DigiTAL. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und helfen Ihnen, Digitalstrategien zu entwickeln sowie diese gemeinsam umzusetzen. 

Wer nicht weiß, wie er sein Schiff segelt, geht unter. Ob persönliche Coachings, maßgeschneiderte Workshops auch online oder zeitsparende Inhouse-Trainings – unsere Experten sind Ihr kompetenter Kapitän für alle Gewässer.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Wie ein Segelschiff, muss Ihre Unternehmenssoftware gewartet und verwaltet werden. Dafür benötigen Sie eine Crew, die sich mit der Thematik auskennt und sich zudem permanent weiterbildet.

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

So erreichen Sie uns!

DIE DIGITAL-WEBER
Schleißheimer Str. 39
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (89) 24 41 46 52 – 0

Service-Zeiten: 09:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00
von Montag bis Freitag (außer an bayerischen Feiertagen)

E-Mail: team[[at]]die-digital-weber.de

Kommen Sie mit uns ins DigiTAL. Gemeinsam bringen wir Ihr Unternehmen auf Kurs!

Unser Trend-Radar

In unserem Trend-Radar finden Sie Themen, die unsere Kundschaft aktuell verstärkt beschäftigen.

Das beschäftigt unsere Kundschaft aktuell:

Digitale Geschäftsprozesse

Die Reise ins DigiTAL sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Manche starten noch in Analogien inmitten von Papierbergen, andere setzen bereits die Segel für den Digitalwind, um auf dem Datenfluss die letzten Meter zu bestreiten.

Unternehmens-
software

Projekt-
management

... und ein weiteres Thema:

Online-Marketing & Inbound

Sind auch Sie bereits einmal über den Begriff "Inbound" gestolpert und haben sich gefragt, was eigentlich dahintersteckt? Wir bieten Ihnen einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Bereiche und erklären, welche Bedeutung Inbound auch für Ihr Unternehmen und Ihre Marke hat.
... wichtig auch für viele Unternehmen:

Work Life Balance

Die Work-Life-Balance wird immer wichtiger. Sie steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Denn eine Crew, bei der die Work-Life-Balance stimmt, ist engagierter und motivierter. Das steigert das Unternehmenswachstum!

Hybrides
Arbeiten

Human Centric & Growth Mindset

... und das Meta-Thema unserer Zeit:

Von Analogien ins DigiTAL

Das DigiTAL ist ein virtueller Ort, in dem Sie mit Ihrem Unternehmen eine digitale Infrastruktur, eine EAS-Architektur, haben. Damit können Sie Ihr digitales Unternehmenswachstum vorantreiben. Kommen Sie mit uns ins DigiTAL, lassen Sie uns die Segel setzen!

Förderung mit
dem Digitalbonus

Enterprise Application Software (EAS)

Mehr aktuelle Themen auf unserem Blog: